abgewinnen

(weiter geleitet durch abgewinnend)

ạb·ge·win·nen

 <gewinnst ab, gewann ab, hat abgewonnen> (mit OBJ) jmd. gewinnt jmdm. etwas Akk. ab
1. jmd. bekommt von jmdm. etwas als Gewinn Ich habe ihm im Spiel eine Menge Geld abgewonnen.
2. bewirken, dass jmd. etwas macht jemandem ein Lächeln abgewinnen
jemandem/einer Sache etwas abgewinnen Gefallen an jmdm. oder einer Sache finden

ạb•ge•win•nen

(hat) [Vt]
1. jemandem etwas abgewinnen von jemandem etwas gewinnen: Er hat ihm beim Pokern 2000 Euro abgewonnen
2. jemandem etwas abgewinnen erreichen, dass jemand etwas tut ≈ entlocken <jemandem ein Lächeln, ein Versprechen abgewinnen>
3. etwas (Dat) etwas abgewinnen etwas Gutes an etwas finden: Er kann der modernen Kunst nichts Faszinierendes abgewinnen; Ich kann der Sache nichts Positives abgewinnen

abgewinnen

(ˈapgəvɪnən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Geld von jdm gewinnen Er hat mir zehn Euro abgewonnen.
2. an jdm / etw. nichts Positives finden können Ich kann dieser Art von Musik nichts abgewinnen.

abgewinnen


Partizip Perfekt: abgewonnen
Gerundium: abgewinnend

Indikativ Präsens
ich gewinne ab
du gewinnst ab
er/sie/es gewinnt ab
wir gewinnen ab
ihr gewinnt ab
sie/Sie gewinnen ab
Präteritum
ich gewann ab
du gewannst ab
er/sie/es gewann ab
wir gewannen ab
ihr gewannt ab
sie/Sie gewannen ab
Futur
ich werde abgewinnen
du wirst abgewinnen
er/sie/es wird abgewinnen
wir werden abgewinnen
ihr werdet abgewinnen
sie/Sie werden abgewinnen
Würde-Form
ich würde abgewinnen
du würdest abgewinnen
er/sie/es würde abgewinnen
wir würden abgewinnen
ihr würdet abgewinnen
sie/Sie würden abgewinnen
Konjunktiv I
ich gewinne ab
du gewinnest ab
er/sie/es gewinne ab
wir gewinnen ab
ihr gewinnet ab
sie/Sie gewinnen ab
Konjunktiv II
ich gewönne ab
ich gewänne ab
du gewönnest ab
du gewännest ab
er/sie/es gewönne ab
er/sie/es gewänne ab
wir gewönnen ab
wir gewännen ab
ihr gewönnet ab
ihr gewännet ab
sie/Sie gewönnen ab
sie/Sie gewännen ab
Imperativ
gewinn ab (du)
gewinne ab (du)
gewinnt ab (ihr)
gewinnen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgewonnen haben
du wirst abgewonnen haben
er/sie/es wird abgewonnen haben
wir werden abgewonnen haben
ihr werdet abgewonnen haben
sie/Sie werden abgewonnen haben
Präsensperfekt
ich habe abgewonnen
du hast abgewonnen
er/sie/es hat abgewonnen
wir haben abgewonnen
ihr habt abgewonnen
sie/Sie haben abgewonnen
Plusquamperfekt
ich hatte abgewonnen
du hattest abgewonnen
er/sie/es hatte abgewonnen
wir hatten abgewonnen
ihr hattet abgewonnen
sie/Sie hatten abgewonnen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgewonnen
du habest abgewonnen
er/sie/es habe abgewonnen
wir haben abgewonnen
ihr habet abgewonnen
sie/Sie haben abgewonnen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgewonnen
du hättest abgewonnen
er/sie/es hätte abgewonnen
wir hätten abgewonnen
ihr hättet abgewonnen
sie/Sie hätten abgewonnen
Übersetzungen

ạb+ge|win|nen

vt sep irreg
(lit) jdm etw abgewinnento win sth from sb
(fig) einer Sache etwas/nichts abgewinnen könnento be able to see some/no attraction in sth; jdm/einer Sache keinen Reiz abgewinnen könnento be unable to see anything attractive in sb/sth; einer Sache (dat) Geschmack abgewinnento acquire a taste for sth; jdm Achtung abgewinnento win respect from sb, to win sb’s respect; jdm ein Lächeln abgewinnento persuade sb to smile; dem Meer Land abgewinnento reclaim land from the sea
etw. nichts abgewinnen könnento not get anything out of sth.
etw. etwas abgewinnento get something out of sth.
dem Meer Land abgewinnento reclaim land from the sea