absaufen

(weiter geleitet durch abgesoffen)

ạb•sau•fen

(ist) [Vi] gespr
1. ≈ untergehen, sinken <ein Schiff>
2. ≈ ertrinken
3. etwas säuft ab etwas funktioniert nicht mehr, weil die Zündkerzen nass sind <ein Auto, ein Motor>

absaufen


Partizip Perfekt: abgesoffen
Gerundium: absaufend

Indikativ Präsens
ich saufe ab
du säufst ab
er/sie/es säuft ab
wir saufen ab
ihr sauft ab
sie/Sie saufen ab
Präteritum
ich soff ab
du soffst ab
er/sie/es soff ab
wir soffen ab
ihr sofft ab
sie/Sie soffen ab
Futur
ich werde absaufen
du wirst absaufen
er/sie/es wird absaufen
wir werden absaufen
ihr werdet absaufen
sie/Sie werden absaufen
Würde-Form
ich würde absaufen
du würdest absaufen
er/sie/es würde absaufen
wir würden absaufen
ihr würdet absaufen
sie/Sie würden absaufen
Konjunktiv I
ich saufe ab
du saufest ab
er/sie/es saufe ab
wir saufen ab
ihr saufet ab
sie/Sie saufen ab
Konjunktiv II
ich söffe ab
du söffest ab
er/sie/es söffe ab
wir söffen ab
ihr söffet ab
sie/Sie söffen ab
Imperativ
sauf ab (du)
saufe ab (du)
sauft ab (ihr)
saufen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgesoffen sein
du wirst abgesoffen sein
er/sie/es wird abgesoffen sein
wir werden abgesoffen sein
ihr werdet abgesoffen sein
sie/Sie werden abgesoffen sein
Präsensperfekt
ich bin abgesoffen
du bist abgesoffen
er/sie/es ist abgesoffen
wir sind abgesoffen
ihr seid abgesoffen
sie/Sie sind abgesoffen
Plusquamperfekt
ich war abgesoffen
du warst abgesoffen
er/sie/es war abgesoffen
wir waren abgesoffen
ihr wart abgesoffen
sie/Sie waren abgesoffen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei abgesoffen
du seiest abgesoffen
er/sie/es sei abgesoffen
wir seien abgesoffen
ihr seiet abgesoffen
sie/Sie seien abgesoffen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre abgesoffen
du wärest abgesoffen
er/sie/es wäre abgesoffen
wir wären abgesoffen
ihr wäret abgesoffen
sie/Sie wären abgesoffen
Übersetzungen

absaufen

affogare

ạb+sau|fen

vi sep irreg aux sein (sl: = ertrinken) → to drown; (inf: Motor, Min: Grube) → to flood; (sl: Schiff etc) → to go down