abfahren

(weiter geleitet durch abfährt)

ạb·fah·ren

 <fährst ab, fuhr ab, hat abgefahren, ist abgefahren>
I(ohne OBJ) jmd. fährt ab (sein)
1. (≈ losfahren) die Fahrt beginnen Der Zug fährt in fünf Minuten ab.
2sport: (mit Skiern) ins Tal fahren
(voll) auf etwas/jemanden abfahren (umg.) von etwas oder jmdm. begeistert sein Diese Musik ist out, auf die fährt heute kein Mensch mehr ab!
II(mit OBJ) jmd. fährt etwas ab (haben ≈ abtransportieren) mit dem Fahrzeug von einem Ort weg bringen Bauschutt/Müll abfahren

ạb•fah•ren

[Vt]
1. etwas abfahren (hat) etwas mit einem Fahrzeug wegtransportieren
2. etwas abfahren (hat/ist) eine Strecke suchend entlangfahren
3. etwas abfahren (hat) etwas durch häufiges Fahren abnutzen <einen Reifen abfahren>
4. jemandem etwas abfahren (hat) jemandem einen Körperteil durch Überfahren abtrennen: Ihm wurden bei dem Unfall beide Beine abgefahren; [Vi] (ist)
5. (von Personen) ≈ wegfahren
6. etwas fährt ab ein Fahrzeug setzt sich in Bewegung od. verlässt einen Ort
7. (voll) auf jemanden/etwas abfahren gespr; von jemandem/etwas begeistert sein: auf ein Mädchen, auf Rockmusik abfahren
|| zu
5. und
6. ạb•fahr•be•reit Adj

abfahren

(ˈapfaːrən)
verb trennbar, unreg.
1. Perfekt mit sein einen Ort fahrend verlassen Wann fährst du morgen ab?
2. Perfekt mit sein eine Straße verlassen In Frankfurt müssen wir von der Autobahn abfahren.
3. Perfekt mit sein einen Berg hinunterfahren ins Tal abfahren
4. Reifen durch Fahren abnutzen Das Auto hatte völlig abgefahrene Reifen.
5. Strecke Perfekt auch mit sein suchend oder prüfend entlangfahren Ich bin den ganzen Weg abgefahren, aber ich konnte sie nicht finden.
6. umgangssprachlich Perfekt mit sein jdn / etw. sehr gut finden Er fährt voll auf sie ab.

abfahren


Partizip Perfekt: abgefahren
Gerundium: abfahrend

Indikativ Präsens
ich fahre ab
du fährst ab
er/sie/es fährt ab
wir fahren ab
ihr fahrt ab
sie/Sie fahren ab
Präteritum
ich fuhr ab
du fuhrst ab
er/sie/es fuhr ab
wir fuhren ab
ihr fuhrt ab
sie/Sie fuhren ab
Futur
ich werde abfahren
du wirst abfahren
er/sie/es wird abfahren
wir werden abfahren
ihr werdet abfahren
sie/Sie werden abfahren
Würde-Form
ich würde abfahren
du würdest abfahren
er/sie/es würde abfahren
wir würden abfahren
ihr würdet abfahren
sie/Sie würden abfahren
Konjunktiv I
ich fahre ab
du fahrest ab
er/sie/es fahre ab
wir fahren ab
ihr fahret ab
sie/Sie fahren ab
Konjunktiv II
ich führe ab
du führest ab
er/sie/es führe ab
wir führen ab
ihr führet ab
sie/Sie führen ab
Imperativ
fahr ab (du)
fahre ab (du)
fahrt ab (ihr)
fahren Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgefahren sein
du wirst abgefahren sein
er/sie/es wird abgefahren sein
wir werden abgefahren sein
ihr werdet abgefahren sein
sie/Sie werden abgefahren sein
Präsensperfekt
ich bin abgefahren
du bist abgefahren
er/sie/es ist abgefahren
wir sind abgefahren
ihr seid abgefahren
sie/Sie sind abgefahren
Plusquamperfekt
ich war abgefahren
du warst abgefahren
er/sie/es war abgefahren
wir waren abgefahren
ihr wart abgefahren
sie/Sie waren abgefahren
Konjunktiv I Perfekt
ich sei abgefahren
du seiest abgefahren
er/sie/es sei abgefahren
wir seien abgefahren
ihr seiet abgefahren
sie/Sie seien abgefahren
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre abgefahren
du wärest abgefahren
er/sie/es wäre abgefahren
wir wären abgefahren
ihr wäret abgefahren
sie/Sie wären abgefahren
Thesaurus

abfahren:

anfahrenlosfahren,
Übersetzungen

abfahren

depart, to depart, to leave, to sail, sail, leave, remove, cooldown, shutdown

abfahren

hareket etmek, kalkmak

abfahren

acarrear, salir para

abfahren

partir

abfahren

partir

ạb+fah|ren

sep irreg aux sein
vi
(Bus, Zug, Auto, Reisende)to leave, to depart (form); (Ski: = zu Tal fahren) → to ski down; abfahren! (Rail) order given to a train driver to pull out; der Zug fährt um 8 Uhr in or von Bremen abthe train leaves Bremen or departs from Bremen at 8 o’clock; der Zug fährt in Kürze abthe train will be leaving or will depart shortly; „Ihr Zug fährt jetzt ab““your train is departing now”; der Zug ist abgefahren (lit)the train has left or gone; (fig)we’ve/you’ve etc missed the boat; wir müssen schon um 7 Uhr abfahrenwe must set off or start (out) or leave at 7 o’clock
(inf: = abgewiesen werden) jdn abfahren lassento tell sb to push off (Brit inf) → or to get lost (inf); er ist bei ihr abgefahrenshe told him to push off (Brit inf) → or to get lost (inf)
(inf) auf jdn/etw abfahrento go for sb/sth (inf), → to be into sb/sth (inf); sie fährt voll auf ihn abshe’s into him (Brit) → or she’s fallen for him in a big way (inf)
vt
(= abholen) Warento take away, to remove, to cart off (inf); Müllto collect
(= abtrennen) Körperteilto cut off, to sever; Stück von Mauer etcto knock off; der Trecker hat ihm ein Bein abgefahrenthe tractor cut off or severed his leg
aux sein or haben Strecke (= bereisen)to cover, to do (inf); (= überprüfen, ausprobieren)to go over; er hat ganz Belgien abgefahrenhe travelled or went all over Belgium; wir mussten die ganze Strecke noch einmal abfahren, um … zu suchenwe had to go over the whole stretch again to look for …
(= abnutzen) Schienento wear out; Reifento wear down or out; (= benutzen) Fahrkarteto use; (= ausnutzen) Zeitkarte, Fahrkarteto get one’s money’s worth for; abgefahrene Reifen/Schienenworn tyres (Brit) → or tires (US) → /rails; das Geld fährst du doch allemal abyou’ll certainly get your money’s worth
vr (Reifen etc)to wear out or down
mit dem Auto den Strich abfahren [strafb. Vergehen]kerb-crawling [Br.] [criminal offence]
auf jdn./etw. total abfahren [ugs.]to be crazy about sb./sth. [coll.]
etw. abfahrento take sth. away [to dispose of]