abdingen

abdingen


Partizip Perfekt: abgedungen
Gerundium: abdingend

Indikativ Präsens
ich dinge ab
du dingst ab
er/sie/es dingt ab
wir dingen ab
ihr dingt ab
sie/Sie dingen ab
Präteritum
ich dang ab
du dangst ab
er/sie/es dang ab
wir dangen ab
ihr dangt ab
sie/Sie dangen ab
Futur
ich werde abdingen
du wirst abdingen
er/sie/es wird abdingen
wir werden abdingen
ihr werdet abdingen
sie/Sie werden abdingen
Würde-Form
ich würde abdingen
du würdest abdingen
er/sie/es würde abdingen
wir würden abdingen
ihr würdet abdingen
sie/Sie würden abdingen
Konjunktiv I
ich dinge ab
du dingest ab
er/sie/es dinge ab
wir dingen ab
ihr dinget ab
sie/Sie dingen ab
Konjunktiv II
ich dingte ab
du dingtest ab
er/sie/es dingte ab
wir dingten ab
ihr dingtet ab
sie/Sie dingten ab
Imperativ
ding ab (du)
dinge ab (du)
dingt ab (ihr)
dingen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgedungen haben
du wirst abgedungen haben
er/sie/es wird abgedungen haben
wir werden abgedungen haben
ihr werdet abgedungen haben
sie/Sie werden abgedungen haben
Präsensperfekt
ich habe abgedungen
du hast abgedungen
er/sie/es hat abgedungen
wir haben abgedungen
ihr habt abgedungen
sie/Sie haben abgedungen
Plusquamperfekt
ich hatte abgedungen
du hattest abgedungen
er/sie/es hatte abgedungen
wir hatten abgedungen
ihr hattet abgedungen
sie/Sie hatten abgedungen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgedungen
du habest abgedungen
er/sie/es habe abgedungen
wir haben abgedungen
ihr habet abgedungen
sie/Sie haben abgedungen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgedungen
du hättest abgedungen
er/sie/es hätte abgedungen
wir hätten abgedungen
ihr hättet abgedungen
sie/Sie hätten abgedungen
Übersetzungen

abdingen

cede

ạb+din|gen

pret <dịngte ạb>, ptp <ạbgedungen>
vt sep (rare) jdm etw abdingen (Zugeständnis)to strike a deal with sb for sth; diese Rechte lassen wir uns nicht abdingenwe shall not cede these rights