abbrechen

(weiter geleitet durch abbrechens)

ạb·bre·chen

 <brichst ab, brach ab, hat abgebrochen, ist abgebrochen>
I(mit OBJ) (haben)
1jmd. bricht etwas (von etwas Dat.) ab einen Teil von etwas wegbrechen einen Ast vom Baum abbrechen, ein Stück Schokolade von der Tafel abbrechen
2jmd. bricht etwas ab (≈ abreißen) ein Gebäude zerstören ein altes Haus abbrechen
3jmd. bricht etwas ab vorzeitig beenden die Lehre/das Studium/die Verhandlungen abbrechen
sich einen abbrechen (umg.) sich große Mühe geben Er schien sich fast einen abzubrechen, dennoch brachte er die Maschine nicht zum Laufen.
II(ohne OBJ) etwas bricht ab (sein)
1. an einer bestimmten Stelle (in zwei Teile) brechen Der Bleistift ist abgebrochen.
2. plötzlich aufhören Die Verbindung brach ab.

ạb•bre•chen

[Vt] (hat)
1. etwas (von etwas) abbrechen etwas von etwas durch Brechen entfernen: einen dürren Ast abbrechen
2. etwas abbrechen etwas (plötzlich) beenden, bevor das gewünschte Ziel erreicht ist <eine Beziehung, ein Studium, eine Verhandlung, eine Veranstaltung abbrechen>
3. etwas abbrechen ein Gebäude zerstören, weil es nicht mehr benutzt werden kann od. um Platz für etwas anderes zu schaffen ≈ abreißen
4. etwas abbrechen ≈ abbauen (2); [Vi]
5. etwas bricht ab (ist) etwas bricht und löst sich dadurch von irgendwo: Der Ast ist bei starkem Wind abgebrochen
6. etwas bricht ab (ist) etwas bricht in zwei (od. mehr) Teile (u. wird so unbrauchbar) <ein Bleistift, ein Messer>
7. etwas bricht ab (ist) etwas hört plötzlich auf: Die Musik brach plötzlich ab
8. jemand bricht (mitten in …) ab (hat) jemand hört plötzlich mit etwas auf: Er brach mitten im Satz ab
|| ID sich (Dat) einen abbrechen gespr; sich sehr, übermäßig anstrengen (oft weil man etwas nicht geschickt genug macht)

abbrechen

(ˈapbrɛçən)
verb trennbar, unreg.
1. durch Brechen entfernen Brichst du mir bitte ein Stück vom Brot ab? Ich habe mir einen Fingernagel abgebrochen.
2. Perfekt mit sein sich durch Brechen von etw. lösen Der Absatz meines Stiefels ist abgebrochen.
3. Bleistift, Nadel, Zahn Perfekt mit sein durch Brechen einen Teil verlieren, beschädigt werden einen abgebrochenen Fingernagel haben
4. Behandlung, Kontakt, Veranstaltung plötzlich oder vorzeitig beenden Er hat das Studium abgebrochen.
5. Perfekt mit sein plötzlich aufhören Die Verbindung ist plötzlich abgebrochen.
6. Gebäude zerstören, abreißen Der alte Bahnhof wurde abgebrochen und ein neuer gebaut.
7. Lager, Zelt in einzelne Teile zerlegen und entfernen Die Nomaden haben ihr Lager abgebrochen und sind weitergezogen.

abbrechen


Partizip Perfekt: abgebrochen
Gerundium: abbrechend

Indikativ Präsens
ich breche ab
du brichst ab
er/sie/es bricht ab
wir brechen ab
ihr brecht ab
sie/Sie brechen ab
Präteritum
ich brach ab
du brachst ab
er/sie/es brach ab
wir brachen ab
ihr bracht ab
sie/Sie brachen ab
Futur
ich werde abbrechen
du wirst abbrechen
er/sie/es wird abbrechen
wir werden abbrechen
ihr werdet abbrechen
sie/Sie werden abbrechen
Würde-Form
ich würde abbrechen
du würdest abbrechen
er/sie/es würde abbrechen
wir würden abbrechen
ihr würdet abbrechen
sie/Sie würden abbrechen
Konjunktiv I
ich breche ab
du brechest ab
er/sie/es breche ab
wir brechen ab
ihr brechet ab
sie/Sie brechen ab
Konjunktiv II
ich bräche ab
du brächest ab
er/sie/es bräche ab
wir brächen ab
ihr brächet ab
sie/Sie brächen ab
Imperativ
brich ab (du)
brecht ab (ihr)
brechen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgebrochen haben
du wirst abgebrochen haben
er/sie/es wird abgebrochen haben
wir werden abgebrochen haben
ihr werdet abgebrochen haben
sie/Sie werden abgebrochen haben
Präsensperfekt
ich habe abgebrochen
du hast abgebrochen
er/sie/es hat abgebrochen
wir haben abgebrochen
ihr habt abgebrochen
sie/Sie haben abgebrochen
Plusquamperfekt
ich hatte abgebrochen
du hattest abgebrochen
er/sie/es hatte abgebrochen
wir hatten abgebrochen
ihr hattet abgebrochen
sie/Sie hatten abgebrochen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe abgebrochen
du habest abgebrochen
er/sie/es habe abgebrochen
wir haben abgebrochen
ihr habet abgebrochen
sie/Sie haben abgebrochen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte abgebrochen
du hättest abgebrochen
er/sie/es hätte abgebrochen
wir hätten abgebrochen
ihr hättet abgebrochen
sie/Sie hätten abgebrochen
Thesaurus

abbrechen:

stoppenunterbrechen, die Notbremse ziehen (umgangssprachlich),
Übersetzungen

abbrechen

break off, strike, to abandon, to abort, to break, to break away, to break off, to cancel, to cut short, to discontinue, to dismantle, to sever, to tear down, to truncate, abort, break, cancel, cease, demolish, disrupt, pull down, stop, tear down, withdrawal, wreck, abortive, can, break up, chip

abbrechen

kırmak, kesmek, koparmak, yarıda bırakmak, yıkmak, durdurmak, durmak, ayrılmak

abbrechen

demolir, enderrocar, enrunar, interrompre, rompre, trencar

abbrechen

lakata, lopettaa, jakaa osiin, lohkaista

abbrechen

abbahagy

abbrechen

brjóta

abbrechen

defringere, demoliri, destruere, incidere

abbrechen

anulować, burzyć, oderwać, odłamać, odłamywać, odrywać, przerwać, przerywać, rozbierać, rozebrać, wyburzać, wyburzyć, zburzyć, zwijać, zwinąć, ułamać, złamać

abbrechen

a întrerupe

abbrechen

upphöra, göra slut, slå sönder (en flisa)

abbrechen

rozpadnout se, ulomit

abbrechen

knuse, slå et stykke af

abbrechen

okrznuti, raskomadati

abbrechen

・・・を欠く, ばらばらにする

abbrechen

부수다, 잘게 썰다

abbrechen

bryte opp, flise

abbrechen

แตกเป็นชิ้นเล็กชิ้นน้อย, ทำให้เป็นรอยแหว่ง

abbrechen

bẻ, tách ra, vô tình làm vỡ vụn

abbrechen

打碎, 碰掉, 取消

abbrechen

ביטול

abbrechen

取消

ạb+bre|chen

sep irreg
vt
(= beenden)to break off; Raumflug, Rennstart, Experimentto abort; (Comput) Vorgangto abort; (als Befehl auf Schaltfläche) → to cancel; Veranstaltung, Verfahren, Verhandlung, Therapie, Startto stop; Streik, Suche, Missionto call off; Schwangerschaftto terminate; die diplomatischen Beziehungen abbrechento break off diplomatic relations; die Schule abbrechento stop going to school ? auch abgebrochen
Ast, Außenspiegel, Antenne, Fingernagel, Spitzeto break off; Bleistiftto break, to snap; etw von etw abbrechento break sth off sth; (nun) brich dir keinen ab! (inf)don’t make such a palaver or song and dance (Brit inf), → don’t make such a fuss; sich (dat) einen abbrechen (inf) (= Umstände machen)to make heavy weather of it (Brit inf), → to make a fuss about it; (= sich sehr anstrengen)to go to a lot of bother, to bust one’s butt (US sl); abgebrochen (Stück, Bleistiftspitze)broken off
(= abbauen) Zeltto strike; Lagerto break; (= niederreißen)to demolish; Gebäudeto demolish, to pull or tear down ? Zelt, Brücke
vi
aux sein (Ast, Halterung, Griff)to break (off); (Bleistift, Fingernagel, Lippenstift)to break; (Eisscholle)to break off
(= aufhören) (Kontakt)to break off; (Student)to break off one’s studies; mitten im Satz abbrechento break off in the middle of a sentence; wir müssen jetzt leider abbrechenwe have to stop now
(Comput) → to abort
(= abtreiben)to abort; es ist zu spät, um abzubrechenit’s too late for a termination or an abortion
die Brücken hinter sich abbrechen / abreißento burn one's bridges behind one
seine Zelte abbrechen [fig.]to pull up stakes [Am.] [coll.]
den Kontakt zu jdm. abbrechento break off contact with sb.