ab

ạb

Adv. ạb
I. (umg.)
ab sein nicht mehr befestigt sein Der Knopf ist ab.
auf und ab herauf und herunter
ab und zu manchmal
Präp. 
IIAkk. vor Zeitangaben verwendet, um auszudrücken, dass eine Aussage jenseits des genannten Zeitpunkts gilt Ab morgen werde ich nicht mehr rauchen., Ab nächster Woche gelten neue Tarife.
Kinder ab zwölf Jahre Kinder, die zwölf Jahre alt sind oder älter
ab Werk wirtsch.: im Werk abzuholen

ạb

1 Präp; mit Dat
1. verwendet, um den Zeitpunkt zu bezeichnen, von dem an etwas zutrifft ≈ von (5) … an ↔ bis: Ab dem 18. Lebensjahr ist man volljährig; Ab nächster Woche habe ich wieder mehr Zeit; ab nächstem/nächsten Sonntag
2. verwendet, um einen örtlichen Ausgangspunkt zu bezeichnen ≈ von (4) … an ↔ bis <etwas ab Werk liefern>: Ab dieser Stelle kannst du allein weitergehen
3. verwendet, um den Punkt zu bezeichnen, von dem aus etwas gerechnet wird ≈ von (3) … an: ein Stammbaum ab der zweiten Generation
|| NB:
a) Gebrauch ↑ Tabelle unter Präpositionen;
b) ab kann auch mit adverbiellen Ausdrücken verbunden werden: ab hier, ab morgen, ab nächster Woche

ạb

2 Adv
1. von irgendwann/irgendwo ab verwendet, um einen Punkt zu bezeichnen, an dem etwas beginnt <von heute, jetzt, hier, Mittwoch usw ab>
2. verwendet in Fahrplänen, um einen Ort od. Zeitpunkt zu nennen, von/an dem ein Zug o. Ä. abfährt ↔ an: München ab 8.32 Uhr, Augsburg an 9.05 Uhr
3. gespr; verwendet, um jemandem zu befehlen wegzugehen ≈ fort: Ab (ins Bett mit dir)!
4. ab und zu /nordd ab und an ≈ manchmal
5. verwendet in Bühnenanweisungen, um auszudrücken, dass jemand die Bühne verlässt: wütend ab
6. meist Mil; verwendet, um jemandem zu befehlen, etwas zu senken od. abzusetzen: Helm ab!; Gewehr ab!
7. etwas ist (von etwas) ab etwas ist von der Stelle getrennt, wo es ursprünglich war: An meinem Mantel sind zwei Knöpfe ab; Der Ast ist ab
ABAarensan.jpg Bild
ABAbeska Beitrag
ABAbwurf Behälter
ABAir Berlin
ABAktive Bürger
ABAltbairische Beichte
ABAm Bühl
ABAppenzeller Bahn
ABAppenzeller Bahnen
ABArabien Bearbeiten
ABArgir Benutzer
ABArt Basel
ABArthur Betriebssystem
ABAtelier Borgila
ABAtemschutzausrüstung Bearbeiten
ABAutonomen Bezirk
ABAutonomer Bezirk

ab

(ap)
präposition + Dat.
1. zeitlich von diesem Zeitpunkt an ab nächster Woche ab sofort von jetzt ab Kinder ab 6 Jahren
2. räumlich von diesem Ort aus ab Berlin Ab hier wird der Weg steiler.

ab


adverb
1. verwendet, um die Abfahrtszeit anzugeben München Hbf ab 17:20 Uhr, Nürnberg Hbf an 18:31
2. verwendet, um jdn aufzufordern, sofort irgendwohin zu gehen Ab nach Hause! Ab ins Bett mit euch!
3. umgangssprachlich abgegangen sein, nicht mehr mit etw. verbunden sein Der Lack / Knopf ist ab.
4. manchmal
Thesaurus

ab (einem bestimmten Zeitpunkt):

nicht früher alserst als, Telefonbeantworter (schweiz.), nicht bevor, nicht eher als, nicht vor, erst wenn, Anrufbeantworter,
Übersetzungen

ab

le

ab

ab

ab

fra

ab

od

ab

от, с

ab

advoff, away; (Theat) → exit sing, → exeunt pl; die nächste Straße rechts abthe next street (off) to or on the right; ab Zoologischer Gartenfrom Zoological Gardens; ab Hamburgafter Hamburg; München ab 12.20 Uhr (Rail) → leaving Munich 12.20; ab wann?from when?, as of when?; ab nach Hausego home, off you go home (Brit); ab ins Bett mit euch!off to bed with you or you go (Brit), → time for bed; Mütze/Helm ab!caps/hats off; Tell ab (Theat) → exit Tell; N und M ab (Theat) → exeunt N and M; ab durch die Mitte (inf)beat it! (inf), → hop it! (inf); kommt jetzt, ab durch die Mitte!come on, let’s beat (inf)or hop (Brit inf) → it!; ab und zu or (N Ger) anfrom time to time, now and again, now and then ? von
prep +dat
(räumlich) → from; (zeitlich) → from, as of, as from; Kinder ab 14 Jahrenchildren from (the age of) 14 up; alle ab Gehaltsstufe 4everybody from grade 4 up; ab Werk (Comm) → ex works; ab sofortas of now
(Sw: in Zeitangaben) → past; Viertel ab 7a quarter past or after (US) → 7