Zwischendeck

Zwị·schen·deck

 <Zwischendecks, Zwischendecks> das Zwischendeck SUBST seew.: zwischen Hauptdeck und Schiffsboden gelegenes Deck einen Platz im Zwischendeck gebucht haben

Dẹck

das; -(e)s, -s
1. die waagrechte Fläche, die den Innenraum eines Schiffs nach oben abschließt <auf/an, unter Deck sein; an, unter Deck gehen>: das Deck schrubben; sich auf dem/an Deck sonnen
|| -K: Promenadendeck, Sonnendeck
2. eine Art Stockwerk auf einem großen Schiff: Der Speisesaal befindet sich im mittleren Deck
|| -K: Oberdeck, Unterdeck, Zwischendeck; Passagierdeck
Übersetzungen

Zwischendeck

steerage

Zwischendeck

tussendek