Zusammenschreibung

(weiter geleitet durch Zusammenschreibungen)

zu•sạm•men•schrei•ben

(hat) [Vt]
1. etwas zusammenschreiben etwas als ein Wort schreiben ↔ getrennt schreiben: „heimkommen“ schreibt man zusammen, „Ski laufen“ nicht
2. etwas zusammenschreiben einen schriftlichen Text verfassen, indem man aus verschiedenen Büchern, Zeitschriften usw das nimmt und verbindet, was einem relevant, nützlich o. Ä. erscheint <eine Rede, einen Vortrag, ein Referat zusammenschreiben>
3. etwas zusammenschreiben gespr pej; etwas (schnell) schreiben, ohne lange darüber nachzudenken: Was hast du denn da für einen Unsinn zusammengeschrieben?
|| zu
1. Zu•sạm•men•schrei•bung die; nur Sg

Zusammenschreibung

(ʦuˈzamənʃraibʊŋ)
substantiv weiblich
Zusammenschreibung , Zusammenschreibungen
Sprachwissenschaft die Regeln der Getrennt- und Zusammenschreibung von Verben