Zeugs

Zeug

 <Zeugs (Zeuges), Zeuge> das Zeug SUBST
1. kein Plur. umg. abwert. Sammelbezeichnung für uninteressante oder wertlose Dinge, die man nicht beim Namen nennen will Ich will das Zeug hier nicht mehr sehen!, Das Zeug kommt mir sofort aus dem Haus!, Wem gehört das ganze Zeug hier?, Willst du dieses Zeug wirklich essen?
2. kein Plur. umg. abwert. Unsinn Was erzählt er nur für Zeug?, Rede doch kein (dummes) Zeug!, Glaubst du das Zeug etwa, das in dieser Zeitung steht?
3. kein Plur. veralt. Kleider, Wäsche
Wäsche-
4. veralt. Geschirr für Zugtiere (nicht) das Zeug zu etwas haben umg. (nicht) die nötigen Fähigkeiten zu etwas haben Sie hat das Zeug zur Firmenchefin. jemandem etwas am Zeug(e) flicken umg. zu Recht oder Unrecht Schlechtes über jmdn. sagen Du kannst mir nichts am Zeuge flicken! sich (mächtig) ins Zeug legen umg. sich sehr anstrengen was das Zeug hält umg. so sehr es geht; mit aller Kraft Sie rannten, was das Zeug hielt.

Zeugs

das; -; nur Sg; gespr pej ≈ Zeug (1)

Zeugs

(ʦɔyks)
substantiv sächlich nur Singular
Zeugs
umgangssprachlich
abwertend Sie isst bloß Salat, Gurken und so'n Zeugs.
Übersetzungen

Zeugs

cosas

Zeugs

roba

Zeugs

물건

Zeugs

nt <->, no pl (pej inf) = Zeug a, b