Zerschlagung

zer•schla•gen

1; zerschlägt, zerschlug, hat zerschlagen; [Vt]
1. etwas zerschlagen etwas auf etwas werfen, fallen lassen od. auf etwas schlagen, sodass es in Stücke bricht <einen Teller, eine Fensterscheibe zerschlagen>
2. jemanden/etwas zerschlagen eine Armee o. Ä. im militärischen Kampf besiegen und vernichten
3. meist <die Polizei> zerschlägt etwas meist die Polizei deckt eine kriminelle Organisation auf und verhindert so weitere Verbrechen <einen Spionagering, die Rauschgiftmafia zerschlagen>; [Vr]
4. etwas zerschlägt sich etwas wird nicht Wirklichkeit ≈ etwas scheitert <jemandes Pläne, Hoffnungen, Ideale>
|| zu
2. und
3. Zer•schla•gung die; nur Sg

Zerschlagung

(ʦɛɐˈʃlaːgʊŋ)
substantiv weiblich nur Singular
Zerschlagung
die Zerschlagung des vielleicht größten Geldwäscherrings in Spanien
Übersetzungen

Zer|schla|gung

f <-, -en> (fig)suppression; (von Hoffnungen, Plänen)shattering