Zenit

Ze·nit

, Ze·nịt der <Zenits (Zenites)> (kein Plur.)
1astron.: der höchste Stand eines Gestirns am Himmel über einem Bezugspunkt auf der Erde Die Sonne/Ein Stern steht im Zenit., Die Sonne hatte den Zenit bereits überschritten.
2. (geh. übertr.) Höhepunkt Der Kanzler befand sich im Zenit seiner Macht.

Ze•nit

, Ze•nịt der; -(e)s; nur Sg
1. der höchste Punkt am Himmel (vom Blickpunkt des Betrachters aus) <die Sonne, ein Stern steht im Zenit, hat den Zenit überschritten>
2. ≈ Höhepunkt < meist im Zenit des Erfolges, Ruhmes>

Zenit

(ʦeˈniːt)
substantiv männlich nur Singular
Zenit(e)s
1. Astronomie höchster Punkt des Himmelsgewölbes senkrecht über dem Betrachter Am Äquator steht die Sonne im Zenit.
2. Zeit des größten Erfolgs / höchsten Ruhms im Zenit seines Ruhms stehen
Übersetzungen

Zenit

zênite

Zenit

زينيت

Zenit

Zenit

Zenit

Zenit

Ze|nit

m <-(e)s>, no pl (lit, fig)zenith; die Sonne steht im Zenitthe sun is at its zenith; im Zenit des Lebens stehen (liter)to be at one’s peak
seinen Zenit (bereits) überschritten habento be past one's best
im Zenit des Lebens stehen [liter.]to be at one's peak
im Zenitat the zenith