Zeitungsjargon

Zei·tungs·jar·gon

 der <Zeitungsjargons> (kein Plur.) ein bestimmter Stil der Sprache, der für die Zeitung1 typisch ist

Jar•gon

[ʒar'gõː] der; -s, -s; eine Form der Sprache mit besonderen Ausdrücken, die innerhalb einer Gruppe von Menschen mit derselben sozialen Stellung, demselben Beruf od. Hobby gesprochen wird
|| -K: Fußballjargon, Insiderjargon, Künstlerjargon, Polizeijargon, Schülerjargon, Studentenjargon, Theaterjargon, Zeitungsjargon