Zahnfleisch

Zahn·fleisch

 das <Zahnfleisches> (kein Plur.) die Schleimhaut im Mund, die den Knochen bedeckt, aus dem die Zähne wachsen Parodontose ist eine Erkrankung des Zahnfleisches.
auf dem Zahnfleisch gehen/kriechen (umg.) sehr erschöpft sein

Zahn•fleisch

das; nur Sg; das ziemlich feste Fleisch im Mund, aus dem die Zähne gewachsen sind
|| K-: Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündung, Zahnfleischschwund
|| ID auf dem Zahnfleisch gehen gespr; sehr erschöpft sein

Zahnfleisch

(ˈʦaːnflaiʃ)
substantiv sächlich nur Singular
Zahnfleisch(e)s
1. Anatomie die Zahnhälse umschließendes Gewebe Zahnfleischbluten
2. umgangssprachlich total erschöpft sein Wir machen weiter, obwohl wir seit Wochen auf dem Zahnfleisch gehen.
Übersetzungen

Zahnfleisch

gum, gums

Zahnfleisch

gencive

Zahnfleisch

gengiva

Zahnfleisch

tandvlees

Zahnfleisch

gengiva

Zahnfleisch

dişeti

Zahnfleisch

dentokarno, gingivo

Zahnfleisch

encía

Zahnfleisch

dziąsło

Zahnfleisch

десна

Zahnfleisch

齿龈
auf dem Zahnfleisch gehento be on one's last legs
Umriss des künstlichen Zahnfleischesflange contour
Entzündung von Zahnfleisch und Zungeuloglossitis