Wut

Wut

 die Wut SUBST kein Plur. ein Gefühl, das von starkem Ärger und Zorn bestimmt ist und bei dem man häufig laut wird oder schreit Sie war voller Wut auf ihren Chef., Er lief vor Wut rot an.

Wut

die; -; nur Sg; Wut (auf jemanden/etwas) ein sehr heftiges Gefühl von Ärger und Zorn, bei dem man meist sehr laut wird <voll(er) Wut; eine Wut haben; in Wut kommen, geraten>
|| K-: Wutanfall
|| ID eine Wut im Bauch haben gespr; sehr wütend sein

Wut

(vuːt)
substantiv weiblich nur Singular
Wut
starkes Gefühl des Ärgers Da packte ihn die Wut und er schrie sie an. Warum hast du so große Wut auf ihn? Sie gerät leicht in Wut.
sehr wütend sein
Übersetzungen

Wut

hiddet, kızgınlık, öfke patlaması

Wut

vztek, zběsilost, zuřivost, prudká povaha

Wut

raev

Wut

düh, őrjöngés

Wut

raseri, temperament

Wut

kiukku, raivo

Wut

ćud, gnjev

Wut

かんしゃく, 激怒

Wut

분노, 화

Wut

humör, ilska

Wut

ความเดือดดาล, อารมณ์โกรธ

Wut

cơn giận, cơn thịnh nộ

Wut

Гняв

Wut

憤怒

Wut

f <->, no pl
(= Zorn, Raserei)rage, fury; (fig: der Elemente) → fury; vor Wut heulento yell with rage; (auf jdn/etw) eine Wut habento be furious (with sb/sth), to be mad (at sb/sth); eine Wut im Bauch haben (inf)to be seething, to be hopping mad (inf); eine Wut haben/kriegen or bekommento be in/get into a rage; in Wut geraten, von der Wut gepackt werdento fly into a rage; jdn in Wut bringen or versetzento infuriate sb ? schäumen VI, kochen VI a
(= Verbissenheit)frenzy; mit einer wahren Wutas if possessed, like crazy (inf)
seine Wut / Verachtung jdm./etw. gegenüber ausdrückento put / stick two fingers up at sb./sth. [Br.]
vor Wut (fast) platzen [ugs.]to burst a vein (with anger) [coll.] [fig.]
einen schrecklichen Wutanfall bekommento fly into a towering rage [fig.]