Weste

Wẹs·te

 <Weste, Westen> die Weste SUBST
1. ein Kleidungsstück ohne Ärmel, das bis zum Gürtel reicht und über einem Hemd getragen wird eine Weste über dem Hemd tragen, eine kugelsichere Weste
Leder-, Stoff-
2. süddt. leichte Strickjacke eine weiße Weste haben sich nicht schuldig gemacht haben

Wẹs•te

die; -, -n
1. ein ärmelloses Kleidungsstück, das bis zur Hüfte reicht und über Hemd od. Bluse getragen wird
|| -K: Anzugweste
2. eine leichte, gestrickte Jacke
|| -K: Strickweste
|| ID eine weiße Weste haben unschuldig sein

Weste

(ˈvɛstə)
substantiv weiblich
Weste , Westen
1. ärmelloses Kleidungsstück, meist mit Knöpfen ein dreiteiliger Anzug mit Jackett und Weste
2. Strickjacke jdm eine warme Weste stricken
unschuldig sein
Übersetzungen

Weste

gilet

Weste

colete

Weste

yelek

Weste

armilla

Weste

chaleco

Weste

vesta

Weste

vest

Weste

liivi

Weste

prsluk

Weste

ウエストコート

Weste

조끼

Weste

vest

Weste

väst

Weste

เสื้อกั๊ก

Weste

áo gi-lê

Weste

背心

Wẹs|te

f <-, -n> → waistcoat (Brit), → vest (US); eine reine or saubere or weiße Weste haben (fig)to have a clean slate
Das war der Wilde WestenHow the West Was Won [Henry Hathaway, John Ford, George Marshall, Richard Thorpe]
Im Westen nichts Neues [Roman: Erich Maria Remarque]All Quiet on the Western Front [film: Lewis Milestone]
Feivel, der Mauswanderer im Wilden WestenAn American Tail: Fievel Goes West