Wanne

Wạn·ne

 <Wanne, Wannen> die Wanne SUBST
1. ein längliches Gefäß, das oben offen ist und in das man Wasser zum Baden füllt sich in die Wanne setzen, die Wanne voll Wasser laufen lassen
Bade-
2techn.: ein Gefäß in dem Öl aufgefangen wird und das unter einem Motor befestigt ist
Öl-

Wạn•ne

die; -, -n; ein offenes Gefäß (besonders zum Baden), das relativ lang und groß ist
|| K-: Wannenbad
|| -K: Badewanne, Ölwanne, Plastikwanne

Wanne

(ˈvanə)
substantiv weiblich
Wanne , Wannen
1. Bade- großer Behälter im Bad, in den man sich zum Waschen legen oder setzen kann Wasser in die Wanne laufen lassen
2. Dusch-, Öl- breites offenes Gefäß die Getränke in einer mit Wasser gefüllten Wanne kühlen Ölwanne Duschwanne
Übersetzungen

Wanne

tub

Wanne

bak, kuip, teil, tobbe

Wanne

cuba, tina

Wanne

vasca

Wạn|ne

f <-, -n> → bath; (= Badewanne auch)(bath)tub; (= Ölwanne)reservoir; (im Auto) → sump (Brit), → oil pan (US)
in der Wanne badento have a bath
(in den Boden) eingelassene Badewannesunken bathtub
von wannen [veraltet]whence