Wählerwille

Wäh·ler·wil·le

 der <Wählerwillen> (kein Plur.) die Entscheidung der Wähler für oder gegen eine Partei sich dem Wählerwillen beugen