vormerken

(weiter geleitet durch Vormerkbuch)

vor·mer·ken

 <merkst vor, merkte vor, hat vorgemerkt> vormerken
I. VERB (mit OBJ) jmd. merkt jmdn./etwas (als/für etwas Akk.) vor (schriftlich) festhalten, dass jmd. für etwas (eine Aufgabe, eine Rolle, als Interessent) in Frage kommt Ich werde ihren Namen für die Rolle des Lehrers in diesem Theaterstück vormerken.
II. VERB (mit SICH) jmd. merkt sich jmdn./etwas vor jmd. hält für sich jmdn. oder etwas Wichtiges fest, um sich später besser daran erinnern zu können Moment, ich werde mir den Termin vormerken.

vor•mer•ken

(hat) [Vt]
1. sich (Dat) etwas vormerken etwas aufschreiben, damit man später daran denkt <einen Termin, eine Bestellung vormerken>
2. jemanden (als/für etwas) vormerken aufschreiben, dass jemand an etwas Interesse hat od. an etwas teilnehmen möchte <sich als Teilnehmer vormerken lassen; jemanden für einen Kurs vormerken>
|| K-: Vormerkbuch
|| hierzu Vor•mer•kung die

vormerken

(ˈfoːɐmɛrkən)
verb transitiv trennbar
etw. / jds Namen für eine zukünftige Aktion aufschreiben Hast du dich für den Kurs vormerken lassen? Ich habe mir den Termin im Kalender vorgemerkt.

vormerken


Partizip Perfekt: vorgemerkt
Gerundium: vormerkend

Indikativ Präsens
ich merke vor
du merkst vor
er/sie/es merkt vor
wir merken vor
ihr merkt vor
sie/Sie merken vor
Präteritum
ich merkte vor
du merktest vor
er/sie/es merkte vor
wir merkten vor
ihr merktet vor
sie/Sie merkten vor
Futur
ich werde vormerken
du wirst vormerken
er/sie/es wird vormerken
wir werden vormerken
ihr werdet vormerken
sie/Sie werden vormerken
Würde-Form
ich würde vormerken
du würdest vormerken
er/sie/es würde vormerken
wir würden vormerken
ihr würdet vormerken
sie/Sie würden vormerken
Konjunktiv I
ich merke vor
du merkest vor
er/sie/es merke vor
wir merken vor
ihr merket vor
sie/Sie merken vor
Konjunktiv II
ich merkte vor
du merktest vor
er/sie/es merkte vor
wir merkten vor
ihr merktet vor
sie/Sie merkten vor
Imperativ
merk vor (du)
merke vor (du)
merkt vor (ihr)
merken Sie vor
Futur Perfekt
ich werde vorgemerkt haben
du wirst vorgemerkt haben
er/sie/es wird vorgemerkt haben
wir werden vorgemerkt haben
ihr werdet vorgemerkt haben
sie/Sie werden vorgemerkt haben
Präsensperfekt
ich habe vorgemerkt
du hast vorgemerkt
er/sie/es hat vorgemerkt
wir haben vorgemerkt
ihr habt vorgemerkt
sie/Sie haben vorgemerkt
Plusquamperfekt
ich hatte vorgemerkt
du hattest vorgemerkt
er/sie/es hatte vorgemerkt
wir hatten vorgemerkt
ihr hattet vorgemerkt
sie/Sie hatten vorgemerkt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vorgemerkt
du habest vorgemerkt
er/sie/es habe vorgemerkt
wir haben vorgemerkt
ihr habet vorgemerkt
sie/Sie haben vorgemerkt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vorgemerkt
du hättest vorgemerkt
er/sie/es hätte vorgemerkt
wir hätten vorgemerkt
ihr hättet vorgemerkt
sie/Sie hätten vorgemerkt
Übersetzungen

vormerken

to make a note of

vormerken

yer ayırtmak

vormerken

Mark

vormerken

Mark

vormerken

마크

vor+mer|ken

vt septo note down, to make a note of; (bei Bestellung auch) → to take an order for; Plätzeto reserve, to book; ich werde Sie für Mittwoch vormerkenI’ll put you or your name down for Wednesday; können Sie für mich 5 Exemplare vormerken?can you put me down for 5 copies?, can you reserve 5 copies for me?; sich beim Friseur vormerken lassento make an appointment at the hairdresser’s; sich für einen Kursus vormerken lassento put one’s name or oneself down for a course
sich vormerken lassen (für)to put one's name down (for)
etw. vormerkento earmark sth. [fig.]
Bestellung vormerkento enter an order