vorläufig

(weiter geleitet durch Vorläufigkeit)

vor·läu·fig

Adj. vor·läu·fig
vorläufig
I. nicht steig. vorübergehend, nicht endgültig, provisorisch Diese Lösung ist nur vorläufig und muss noch einmal bearbeitet werden.
Adv. 
II. nicht steig. einstweilen, zunächst, fürs Erste Das kann vorläufig so bleiben.

vor•läu•fig

Adj; nur vorübergehend gültig, nicht endgültig ≈ provisorisch ↔ endgültig <eine Genehmigung, ein Ergebnis, eine Regelung>: Er wohnt vorläufig bei seinem Freund, bis er eine eigene Wohnung findet
|| hierzu Vor•läu•fig•keit die; nur Sg

vorläufig

(ˈfoːɐlɔyfɪç)
adjektiv
nur kurze Zeit gültig oder vorhanden das vorläufige amtliche Endergebnis

vorläufig


adverb
Die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen.
Übersetzungen

vorläufig

geçici, şimdilik

vorläufig

dumtempe, maldaŭra

vorläufig

trenutko

vorläufig

مُؤَقَت

vorläufig

provizorní

vorläufig

midlertidig

vorläufig

väliaikainen

vorläufig

privremen

vorläufig

暫定的な

vorläufig

잠정적인

vorläufig

provisorisk

vorläufig

prowizoryczny

vorläufig

provisório

vorläufig

provisorisk

vorläufig

ชั่วคราว

vorläufig

tạm thời

vorläufig

临时的

vor|läu|fig

adjtemporary; Regelung auch, Schätzungen, Berechnungenprovisional; Urteilpreliminary; Verfügung des Gerichtsinterim, provisional
adv (= einstweilig)temporarily; (= fürs Erste)for the time being, for the present, provisionally ? festnehmen
jdn. vorläufig seines Amtes enthebento suspend sb. from office
vorläufig vollstreckbarprovisionally enforceable
vorläufig vormerkento pencil in