Vogel

(weiter geleitet durch Vogelfänger)

Vo·gel

 <Vogels, Vögel> der Vogel SUBST
1. eines der Tiere, die über zwei Flügel und einen Schnabel verfügen, die (meist) fliegen können, mit Krallen bewehrte Zehen haben und deren Körper mit Federn bedeckt sind Im Herbst sammeln sich die Vögel für ihre Reise in den Süden., Vögel bauen Nester/brüten/fliegen/ legen Eier/picken.
-art, -ei, -fänger, -flug, -futter, -käfig, -nest, -ruf, -schar, -schnabel, -schutzgebiet, -stimme, -zug, Enten-, Hühner-, Wasser-, Zug-
2. umg. scherzh. ein auffälliger Mensch Er ist ein komischer/lustiger/schräger Vogel. einen Vogel haben umg. abwert. nicht ganz richtig im Kopf sein, verrückte Ideen haben den Vogel abschießen umg. sich mit einer Handlung oder Bemerkung besonders hervortun jemandem den/einen Vogel zeigen sich mit dem Zeigefinger an die Stirn tippen, um jmdm. zu zeigen, dass man ihn für dumm oder verrückt hält

Vo•gel

[f-] der; -s, Vö•gel
1. ein Tier mit Federn, Flügeln und einem Schnabel, das Eier legt und meist fliegen kann <der Vogel fliegt, flattert, schlägt mit den Flügeln, singt, zwitschert, nistet, brütet, mausert sich, wird flügge>
|| K-: Vogelart, Vogelei, Vogelfänger, Vogelflug, Vogelfutter, Vogelgesang, Vogelgezwitscher, Vogelkäfig, Vogelkunde, Vogelmist, Vogelnest, Vogelruf, Vogelschar, Vogelschutzgebiet, Vogelschwarm, Vogelschwinge, Vogelstimme, Vogelzüchter, Vogelzug
|| -K: Greifvogel, Singvogel, Zugvogel
2. meist ein lustiger/komischer/seltsamer/schräger Vogel gespr, meist hum; jemand, der lustig/komisch/seltsam/nicht sehr vertrauenswürdig ist
|| ID (jemandem) den/einen Vogel zeigen mit dem Zeigefinger an die Stirn tippen, um einem anderen zu zeigen, dass man ihn für dumm, verrückt hält; meist Er/Sie hat einen Vogel gespr pej; er/sie hat seltsame, verrückte Ideen; (mit etwas) den Vogel abschießen gespr; mit einem Vorschlag od. einer Idee (meist auf negative Weise) die Vorschläge od. Ideen der anderen übertreffen

Vogel

(ˈfoːgəl)
substantiv männlich
Vogels , Vögel (ˈføːgəl)
1. Zoologie Tier mit Flügeln, Schnabel und Federn im Winter die Vögel füttern Die Vögel zwitschern im Wald.
umgangssprachlich verrückte Ideen haben Sag mal, hast du einen Vogel, mich so anzubrüllen?
sich mit dem Finger an die Stirn tippen, um jdm zu zeigen, dass man ihn für verrückt hält
umgangssprachlich alle anderen übertreffen und so besondere Aufmerksamkeit auf sich lenken
2. umgangssprachlich humorvoll seltsamer Mensch mit ungewöhnlichem Verhalten Unser Nachbar ist schon ein seltsamer Vogel. Unser Nachbar ist schon ein komischer Vogel; jetzt hat er auf dem Dach eine Fahne gehisst.
Übersetzungen

Vogel

bird, fowl

Vogel

oiseau, type

Vogel

vogel

Vogel

kuş

Vogel

voël

Vogel

طير, عصفورة, طَائِر

Vogel

птица

Vogel

au, ocell

Vogel

pták

Vogel

fugl

Vogel

birdo

Vogel

ave, pájaro

Vogel

lind

Vogel

پرنده

Vogel

lintu

Vogel

चिडिया, पक्षी

Vogel

ptica

Vogel

madár

Vogel

ave

Vogel

burung

Vogel

fugl

Vogel

Vogel

Vogel

āles, avis, volucris, όρνις

Vogel

paukštis, paũkštis

Vogel

putns

Vogel

fugl

Vogel

ptak

Vogel

pasăre

Vogel

vták

Vogel

ptič, ptica, tič

Vogel

ptica, птица

Vogel

fågel

Vogel

ndege, nyuni

Vogel

птах

Vogel

پرنده

Vogel

chim

Vogel

, , 雀鳥, 雀鸟, , 鳥類, 鸟类

Vogel

นก

Vo|gel

m <-s, º> (lit, fig)bird; ein seltener Vogel (lit, fig)a rare bird; ein seltsamer Vogel (inf)a strange bird (inf)or customer (inf); ein lustiger Vogel (inf)a lively character (inf); Vogel friss oder stirb (prov) → do or die! (prov); den Vogel abschießen (inf)to surpass everyone (iro); einen Vogel haben (inf)to be crazy (inf), → to have a screw loose (inf); jdm den Vogel zeigen (inf)to tap one’s forehead (to indicate to sb that he’s not quite right in the head) ? ausfliegen
Lieber Gott, mach aus mir einen Vogel, damit ich wegfliegen kann. Weit weit weg ...Dear God, make me a bird, so I can fly far - far far away from here. [Forrest Gump]
Die VögelThe Birds [short story: Daphne du Maurier, film: Alfred Hitchcock]
jdm. den Vogel zeigento tap one's forehead at sb. [to indicate sb. is stupid]