Verweichlichung

Ver·weich·li·chung

 die Verweichlichung SUBST kein Plur. das Verweichlichen

ver•weich•li•chen

; verweichlichte, hat/ist verweichlicht; [Vi] (ist)
1. sich so verändern, dass man körperliche od. psychische Belastungen weniger gut verträgt1 (1): durch ein bequemes Leben verweichlichen; [Vt] (hat)
2. etwas verweichlicht jemanden etwas bewirkt, dass jemand verweichlicht (1)
|| hierzu Ver•weich•li•chung die; nur Sg
Übersetzungen

Verweichlichung

effeminacy

Ver|weich|li|chung

f <->, no plsoftness; Zentralheizung führt zur Verweichlichungcentral heating makes you soft