Versdichtung

Vẹrs

[f-] der; -es, -e
1. eine Zeile mit einem bestimmten Rhythmus, Reim usw in einem Gedicht, einem Theaterstück o. Ä. <etwas in Verse bringen, fassen>: eine Strophe aus/mit sechs Versen
|| K-: Versdichtung, Versdrama, Versform
2. gespr; eine Strophe eines Liedes od. eines Gedichtes
3. der kleinste Abschnitt eines Textes der Bibel
Übersetzungen

Vers|dich|tung

f (Liter) → poetry