Verladebahnhof

Ver·la·de·bahn·hof

 <Verladebahnhofs (Verladebahnhofes), Verladebahnhöfe> der Verladebahnhof SUBST ein Bahnhof, auf dem Güter verladen werden

ver•la•den

; verlädt/gespr verladet, verlud, hat verladen; [Vt]
1. jemanden (Kollekt oder Pl) /Tiere/etwas verladen Menschen, Tiere od. Waren in großer Zahl in/auf ein Fahrzeug laden, um sie zu transportieren: Truppen, Kohlen, Gepäck verladen
|| K-: Verladebahnhof, Verladekran, Verladerampe
2. jemanden verladen gespr ≈ betrügen, hereinlegen
|| zu
1. Ver•la•dung die