Verklemmtheit

ver•klẹmmt

1. Partizip Perfekt; verklemmen
2. Adj; in seinem Verhalten nicht natürlich und selbstbewusst, sondern schüchtern und ängstlich ≈ gehemmt, verkrampft <(sexuell) verklemmt sein>
|| hierzu Ver•klẹmmt•heit die; meist Sg
Übersetzungen

Ver|klẹmmt|heit

f <-, -en> (inf), Ver|klẹm|mung
f <-, -en> → inhibitions pl; Sex ohne Verklemmtheituninhibited sex