Verkehr

(weiter geleitet durch Verkehrsstörung)

Ver·kehr

 <Verkehrs (Verkehres)> der Verkehr SUBST kein Plur.
1. das Bewegen von Fahrzeugen und Personen auf festgelegten Wegen wie Straße und Schiene Auf den Straßen herrscht dichter/stockender/zähflüssiger Verkehr., Der Verkehr auf dieser Strecke ist seit einem Jahr eingestellt., Wegen dichten Schneetreibens und Eisglätte kam der Verkehr in den Abendstunden teilweise zum Erliegen.
-sampel, -sbericht, -sdichte, -sknotenpunkt, -skontrolle, -slärm, -smeldung, -snetz, -sopfer, -splanung, -splaner(in), -spolitik, -spolizei, -spolizist(in), -ssicherheit, -stechnik, -steilnehmer(in), -stote, -sunfall, -sunterricht, -svorschrift, -sweg, Auto-, Flug-, Fußgänger-, Schiffs-, Straßen-
2. Umgang der Kontakt mit Menschen Ich habe den Verkehr mit ihm abgebrochen/wieder aufgenommen.
Funk-, Publikums-
3. verhüll. Geschlechtsverkehr Er hatte mehrmals außerehelichen Verkehr. jemanden aus dem Verkehr ziehen umg. jmdn. nicht mehr in einer bestimmten Position tätig sein lassen, weil man ihm misstraut Sie haben den Kassierer wegen Verdacht auf Untreue aus dem Verkehr gezogen. etwas aus dem Verkehr ziehen umg. etwas nicht mehr für den Gebrauch zulassen Die alten Geldscheine und Münzen wurden aus dem Verkehr gezogen.

Ver•kehr

der; -(e)s; nur Sg
1. die Bewegung besonders der Fahrzeuge auf den Straßen <flüssiger, zähflüssiger, stockender Verkehr; es herrscht starker, reger, wenig Verkehr; der Verkehr bricht zusammen, kommt zum Erliegen; eine Straße für den Verkehr freigeben, sperren>: Ein Polizist regelt den Verkehr
|| K-: Verkehrsampel, Verkehrsbehinderung, Verkehrsdichte, Verkehrsdurchsage, Verkehrsfluss, Verkehrsfunk, Verkehrshindernis, Verkehrsknotenpunkt, Verkehrslärm, Verkehrsmeldung, Verkehrsminister, Verkehrsministerium, Verkehrsstau, Verkehrsstockung, Verkehrsstörung, Verkehrsteilnehmer, Verkehrsunfall, Verkehrsunterricht
|| -K: Flugverkehr, Schienenverkehr, Stadtverkehr, Straßenverkehr
2. der Kontakt und die Beziehungen, die man zu jemandem hat <den Verkehr mit jemandem abbrechen, wieder aufnehmen>
3. Kurzw ↑ Geschlechtsverkehr <mit jemandem Verkehr haben>
4. etwas aus dem Verkehr ziehen nicht mehr erlauben, dass etwas weiter verwendet wird: alte Geldscheine aus dem Verkehr ziehen
5. jemanden aus dem Verkehr ziehen gespr hum; jemanden auf einem Gebiet nicht mehr aktiv sein lassen (meist weil er zu viel Schaden angerichtet hat)

Verkehr

(f̯ɛɐˈkeːɐ)
substantiv männlich nur Singular
Verkehr(e)s
1. alle Personen und Fahrzeuge, die sich irgendwo bewegen Auf dieser Straße ist immer viel Verkehr. Schiffsverkehr Personen- und Güterverkehr Der gesamte Verkehr kam zum Stillstand.
nicht zulassen, dass etw. noch weiter benutzt wird Das Putzmittel wurde wegen schädlicher Inhaltsstoffe aus dem Verkehr gezogen.
verhaften
2. E-Mail-, Schrift-, Zahlungs- Kontakt mit jdm in Form von Gesprächen, Briefen usw. dienstlich Verkehr mit jdm haben
3. Kurzwort für Geschlechtsverkehr Kurz vor ihrem Tod hatte sie noch Verkehr.
Thesaurus

Verkehr:

Verkehrswesen
Übersetzungen

Verkehr

trafik, ilişki

Verkehr

forgalom, közlekedés

Verkehr

traffico

Verkehr

komunikacja, ruch, spółkowanie, stosunki, ruch uliczny

Verkehr

doprava

Verkehr

trafik

Verkehr

liikenne

Verkehr

promet

Verkehr

交通

Verkehr

교통

Verkehr

trafikk

Verkehr

trânsito

Verkehr

trafik

Verkehr

การจราจร

Verkehr

giao thông

Verkehr

交通

Verkehr

Трафик

Verkehr

交通

Ver|kehr

m <-(e)s>, no pl
traffic; (= Beförderung, Verkehrsmittel)transport, transportation (US); für den Verkehr freigeben, dem Verkehr übergeben (Straße etc)to open to traffic; Transportmittelto bring into service; den Verkehr regelnto regulate the (flow of) traffic
(= Verbindung)contact, communication; (= Umgang)company; (= Geschlechtsverkehr)intercourse; in brieflichem Verkehr stehento correspond; in seinem Verkehr mit Menschenin his dealings with people; den Verkehr mit jdm pflegen (form)to associate with sb; den Verkehr mit jdm abbrechento break off relations or contact with sb
(= Geschäftsverkehr, Handelsverkehr)trade; (= Umsätze, Zahlungsverkehr)business; (= Postverkehr)service; (= Umlauf)circulation; etw in (den) Verkehr bringento put sth into circulation; etw aus dem Verkehr ziehen (Banknoten)to take sth out of circulation; schadhafte Produkte, Fahrzeugeto withdraw sth; altes Schiffto take sth out of commission; Blutkonserven, medizinische Präparateto remove sth; jdn aus dem Verkehr ziehen (= entfernen, betrunkene Autofahrer) → to ban; Politiker, Dealerto remove; (inf: = ins Gefängnis werfen) → to put sb in jug (Brit inf) → or in the slammer (inf)
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung <BMVBS>Federal Ministry of Transport, Building and Urban Affairs
dem schon auf der Autobahn befindlichen Verkehr die Vorfahrt lassento give way to traffic already on the motorway
Verkehr bewegt sich mit höherer Geschwindigkeit auf Autobahnentraffic travels faster on motorways [Br.]