Menge

(weiter geleitet durch Vereinigungsmenge)
Verwandte Suchanfragen zu Vereinigungsmenge: Schnittmenge, sets

Mẹn·ge

 <Menge, Mengen> die Menge SUBST
1. eine bestimmte Anzahl von etwas; ein bestimmtes Quantum Eine kleine Menge Dünger genügt., Für die Menge Wasser ist zu viel Kaffeepulver im Filter.
2. umg. eine große Anzahl von etwas; ein großes Quantum eine Menge Bücher besitzen, eine Menge Papier mit Notizen füllen
3. viele Menschen, die sich an einem Ort versammelt haben Er hat sich unter die Menge gemischt., Schnell war sie in der Menge verschwunden., In wenigen Minuten hatte sich die Menge wieder zerstreut.
4math.: ein mathematisches Konstrukt, das aus Elementen 3 besteht
Null-, Ober-, Schnitt-, Teil-, Unter-, Vereinigungs-

Mẹn•ge

die; -, -n
1. ein bestimmter Teil einer Sache, die man nicht zählen kann, od. eine bestimmte Anzahl von Personen/Dingen, die als Einheit angesehen werden ≈ Quantum, Portion: Eine kleine Menge dieses Medikaments genügt
2. eine große Anzahl (von Personen/Dingen) ≈ viele ↔ wenige: eine Menge Fehler machen; eine Menge Bücher besitzen
|| NB: um Menge zu verstärken, verwendet man Unmenge od. Riesenmenge
3. eine große Zahl von Menschen an einem Ort <durch die Menge gehen; in der Menge verschwinden; aus der Menge treten; sich unter die Menge mischen>
|| -K: Menschenmenge, Volksmenge, Zuschauermenge
4. Math; mehrere Dinge, die zusammen als Einheit gesehen werden <eine endliche, unendliche Menge>: die Menge der positiven Zahlen
|| -K: Nullmenge, Schnittmenge, Teilmenge, Vereinigungsmenge
5. eine/jede Menge gespr; sehr viel ≈ Masse, Haufen: eine Menge Geld, jede Menge Arbeit haben, noch eine Menge lernen müssen
6. in rauen Mengen gespr; sehr viel: Er hat Zeit in rauen Mengen
7. eine ganze Menge gespr; relativ viel(e): eine ganze Menge Geld, Leute

Menge

(ˈmɛŋə)
substantiv weiblich
Menge , Mengen
1. eine Größe, die sich darauf bezieht, wie viel von etw. gemeint ist eine geringe Menge Wasser zugeben In größeren Mengen ist diese Substanz giftig.
umgangssprachlich sehr viel(e) Wir fanden Pilze in rauen Mengen.
2. wenig(e) eine große Menge oder Anzahl Er hat mir eine Menge Ärger gemacht. Das kostet jede Menge Geld.
3. Menschen- große Zahl von Menschen an einem Ort Ich bahnte mir einen Weg durch die Menge. sich einen Weg durch die Menge bahnen Zuschauermenge
4. Mathematik alle Objekte als Ganzes, auf die eine Aussage zutrifft die Menge der geraden Zahlen Teilmenge Mengenlehre
Übersetzungen

Menge

gran nombre, multitud, quantitat

Menge

aro, kvanto, multo

Menge

määrä, joukko, runsaus, väkijoukko

Menge

þyrping

Menge

ilość, agregat, mnogość, mnóstwo, zbiór, chmara, los, obfitość, tłum

Menge

dav, množství, spousta

Menge

folkemængde, kvantitet, mængde, overflod, vrimmel

Menge

gomila, količina, mnogo, mnoštvo, obilje

Menge

たっぷり, 多数, 群れ, 群集, 量

Menge

군중, 다수, 무리, 수량, 충분

Menge

andel, folkmassa, kvantitet, massa, överflöd

Menge

จำนวนที่แน่นอน, จำนวนมาก, จำนวนมากมาย, ฝูงชน

Menge

đám đông, một lượng lớn, nhiều, số lượng

Menge

Количество

Menge

數量

Mẹn|ge

f <-, -n>
(= Quantum)amount, quantity; in Mengen zuin quantities of
(inf) (= große Anzahl)lot, load (inf); (= Haufen)pile (inf), → heap (inf); eine Mengea lot, lots (inf); eine Menge Zeit/Häusera lot or lots (inf)of time/houses; jede Mengemasses pl (inf), → loads pl (inf); jede Menge Zeit/Geldmasses (inf)or loads (inf)of time/money; wir haben jede Menge getrunkenwe drank an enormous amount, we drank a hell of a lot (inf); es gab Wein jede Menge or jede Menge Weinthere was masses or loads of wine (inf); eine ganze Mengequite a lot; sie bildet sich eine Menge auf ihre Schönheit einshe’s incredibly conceited about her looks; Bücher in Mengenany amount of books ? rau e
(= Menschenmenge)crowd; (geh) (= Masse)mass; (= das Volk)people; (pej: = Pöbel) → mob; in der Menge untertauchento disappear into the crowd
(Math) → set
eine Menge / genug um die Ohren haben [ugs.]to have a lot / enough on one's plate [coll.]
Uns fliegt gleich eine Menge Scheiße um die Ohren. [vulg.]We're jumping into a shit storm here. [vulg.]
sich durch die Menge drängeln [ugs.]to barge one's way through the crowds