Vehikel

Ve·hi·kel

 <Vehikels, Vehikel> das Vehikel SUBST
1. umg. abwert. altes, klappriges Fahrzeug
2. geh. Medium Mittel zu einem bestimmten Zweck Die Sprache ist das Vehikel aller geistigen Prozesse., Die Romane dieses Autors dienen stets auch als Vehikel der Bloßlegung gesellschaftlicher Missstände.

Ve•hi•kel

[ve'hiːkl] das; -s, -
1. oft pej; ein altes od. schlecht funktionierendes Fahrzeug <ein altmodisches, klappriges Vehikel>
2. geschr; etwas, das als Mittel für einen bestimmten Zweck dient <ein untaugliches Vehikel>: die Schrift als Vehikel der Überlieferung von Wissen

Vehikel

(veˈhiːkəl)
substantiv sächlich
Vehikels , Vehikel
1. abwertend (meist altes) Fahrzeug ein klappriges / seltsames Vehikel
2. gehoben Mittel zur Überbringung, Übermittlung ein Lied als Vehikel für politische Ideen
Übersetzungen

Vehikel

véhicule

Vehikel

veicolo

Vehikel

vehiculum

Vehikel

όχημα

Vehikel

vehículo

Vehikel

veículo

Vehikel

车辆

Vehikel

車輛

Vehikel

רכב

Ve|hi|kel

nt <-s, ->
(pej inf) (= Fahrrad)boneshaker (Brit inf), → old bike (inf); (= Auto)jalopy (inf)
(Pharm, fig geh) → vehicle