Urteil


Verwandte Suchanfragen zu Urteil: Berufung, Beschluss, Vorurteil

Ụr·teil

 <Urteils, Urteile> das Urteil SUBST
1. eine Aussage, die eine bestimmte Ansicht über jmdn. oder etwas enthält Mein Urteil über ihn steht fest., sich kein Urteil erlauben können, sein Urteil zu etwas abgeben/über jemanden fällen, Er hat sich noch kein Urteil darüber gebildet.
2rechtsw.: die Entscheidung, die ein Richter am Ende eines Prozesses trifft das Urteil anfechten/annehmen/verkünden/vollstrecken

Ụr•teil

das
1. ein Urteil (über jemanden/etwas) die Entscheidung eines Richters (am Ende eines Prozesses) <ein hartes, mildes, gerechtes Urteil; ein Urteil fällen, sprechen, vollstrecken, aufheben; ein Urteil anfechten; gegen ein Urteil Berufung einlegen; ein Urteil ist rechtskräftig>: Das Urteil lautete auf zehn Jahre Haft
|| K-: Urteilsbegründung, Urteilsverkündung, Urteilsvollstreckung
|| -K: Gerichtsurteil, Todesurteil
2. ein Urteil (über jemanden/etwas) eine Aussage, mit der man eine Person od. Sache bewertet, nachdem man sie genau geprüft hat ≈ Bewertung <ein fachmännisches Urteil; sich (Dat) ein Urteil bilden, anmaßen; ein Urteil (über jemanden/etwas) abgeben; ein (vernichtendes, vorschnelles) Urteil fällen>
|| zu
2. ụr•teils•los Adj

Urteil

(ˈuːɐtail)
substantiv sächlich
Urteils , Urteile
1. durch Prüfung erlangte Stellungnahme Dazu kann ich kein Urteil abgeben. sich Dativ ein Urteil über jdn / etw. bilden Hast du dir schon ein Urteil über ihn gebildet?
2. Gerichts- offizielle Entscheidung eines Richters Das Urteil lautet auf lebenslange Haft. Er will gegen das Urteil Berufung einlegen. Todesurteil
Übersetzungen

Urteil

wyrok, werdykt

Urteil

výrok

Urteil

kendelse

Urteil

oikeuden päätös

Urteil

presuda

Urteil

評決

Urteil

평결

Urteil

kjennelse

Urteil

utslag

Urteil

คำตัดสินของคณะลูกขุน

Urteil

lời tuyên án

Urteil

裁决

Ụr|teil

nt <-s, -e>
judgement (auch Philos); (= Entscheidung)decision; (= Meinung)opinion; nach meinem Urteilin my judgement/opinion; ich kann darüber kein Urteil abgebenI am no judge of this; sich (dat) ein Urteil über jdn/etw erlauben, ein Urteil über jdn/etw fällento pass judgement on sb/sth; sich (dat) kein Urteil über etw (acc) erlauben könnento be in no position to judge sth; nach dem Urteil von Sachverständigenaccording to expert opinion; jdn in seinem Urteil bestärkento strengthen sb in his opinion; (sich) mit seinem Urteil zurückhaltento reserve judgement; zu dem Urteil kommen, dass …to come to the conclusion that …; sich (dat) ein Urteil über jdn/etw bildento form an opinion about sb/sth
(Jur) (= Gerichtsurteil)verdict; (= Richterspruch)judgement; (= Strafmaß)sentence; (= Schiedsspruch)award; (= Scheidungsspruch)decree; das Urteil über jdn sprechen (Jur) → to pass or to pronounce judgement on sb; jdm/sich selber sein Urteil sprechen (fig)to pronounce sb’s/one’s own sentence
letztinstanzliches Urteil[judgment of the Court of Final Appeal]
Das Urteil von NürnbergJudgment at Nuremberg [Stanley Kramer]
sein eigenes Todesurteil unterschreiben / unterzeichnento sign one's own death warrant [fig.]