Terrain

Ter·rain

 das [tɛˈrɛ͂:] <Terrains, Terrains>
1. ein Gelände (mit einer bestimmten Beschaffenheit) ein dicht bewachsenes/schwieriges/unebenes/ unwegsames Terrain
2. (≈ Grundstück) das für den Bau vorgesehene Terrain
3milit.: ein Gebiet, das man unter Kontrolle hat oder unter Kontrolle bringen will ein Terrain gewinnen/sondieren/verlieren/verteidigen
sich auf neues Terrain begeben etwas Neues oder Unbekanntes ausprobieren

Ter•rain

[tɛ'rɛ̃ː] das; -s, -s
1. ein Gebiet mit seinen topografischen Eigenschaften ≈ Gelände <ein sumpfiges, unwegsames, waldiges Terrain; das Terrain erkunden, sondieren>
2. ≈ Grundstück
|| ID das Terrain sondieren geschr; vorsichtig prüfen, wie es um eine Sache steht; sich auf/in unbekanntem Terrain bewegen sich mit einer neuen Sache beschäftigen (u. deswegen noch unsicher sein)

Terrain

(tɛˈrɛ̃ː)
substantiv sächlich
Terrains , Terrains
Gebiet mit bestimmten Eigenschaften ein felsiges / unwegsames Terrain
figurativ sich mit etw. beschäftigen, mit dem man nicht vertraut ist
Übersetzungen

Terrain

지형

Terrain

terreno

Terrain

地形

Terrain

Терен

Terrain

التضاريس

Terrain

地形

Terrain

Terén

Terrain

地形

Ter|rain

nt <-s, -s> → land, terrain; (fig)territory; das Terrain sondieren (Mil) → to reconnoitre (Brit) → or reconnoiter (US) → the terrain; (fig)to see how the land lies; sich auf neuem Terrain bewegento be exploring new ground; sich auf unsicheres Terrain begebento get onto shaky ground; verlorenes Terrain (wieder)gutmachen or zurückerobern (lit, fig)to regain lost ground
sich auf politisch gefährliches Terrain begebento stumble into a political minefield
unbekanntes Terrain [fig.]uncharted territory / waters [fig.]
sich auf (politisch) gefährliches Terrain begebento enter a (political) minefield