Tatendrang

Ta·ten·drang

 der <Tatendrangs> (kein Plur.) (↔ Passivität) der Drang, etwas zu tun jung und voller Tatendrang sein, voller Tatendrang an eine Aufgabe gehen

Ta•ten•drang

der; nur Sg; die Energie, die einen antreibt, etwas zu tun ≈ Dynamik ↔ Passivität: Er war voller Tatendrang

Tatendrang

(ˈtaːtəndraŋ)
substantiv männlich nur Singular
Tatendrang(e)s
starker Wunsch, etw. zu tun / zu unternehmen Auch mit 70 ist er noch voller Tatendrang. Voller Tatendrang machte sie sich an die Arbeit.
Übersetzungen

Tatendrang

zest for action, drive, dynamism, energy, thirst for action, vigor, vigour

Tatendrang

dinamismo, energia

Tatendrang

ardeur au travail, besoin d'activité

Tatendrang

dinamismo, slancio

Tatendrang

energia, wigor, zapał