Tapferkeit

Tạp·fer·keit

 <Tapferkeit, Tapferkeiten> die Tapferkeit SUBST
1. Unerschrockenheit Tapferkeit im Kampf zeigen
2. das klaglose Erdulden von Anstrengungen oder Schmerzen Der Arzt lobte das Kind für seine Tapferkeit.

tạp•fer

Adj
1. ohne Angst, Furcht und bereit, gegen Gefahren und Schwierigkeiten mutig zu kämpfen ↔ ängstlich, feige <ein tapferer Kämpfer; sich tapfer verteidigen, wehren>
2. meist präd oder adv; mit großer Selbstbeherrschung, ohne zu klagen <(die) Schmerzen tapfer ertragen>
|| hierzu Tạp•fer•keit die; nur Sg

Tapferkeit

(ˈtapfɐkait)
substantiv weiblich nur Singular
Tapferkeit
Für seine Tapferkeit wurde er mit einem Orden ausgezeichnet.
Übersetzungen

Tapferkeit

cesaret, yiğitlik, yüreklilik

Tapferkeit

braveco, kuraĝo

Tapferkeit

coraje, valor

Tapferkeit

bravoure, courage

Tapferkeit

fortitudo

Tapferkeit

coragem, valentia

Tapferkeit

شَجاعَة

Tapferkeit

odvaha

Tapferkeit

tapperhed

Tapferkeit

urheus

Tapferkeit

hrabrost

Tapferkeit

勇敢

Tapferkeit

용기

Tapferkeit

moed

Tapferkeit

mot

Tapferkeit

dzielność

Tapferkeit

mod

Tapferkeit

ความกล้าหาญ

Tapferkeit

sự can đảm

Tapferkeit

勇敢

Tạp|fer|keit

f <->, no plbravery, courage; (von Soldat auch)boldness