Takt

Tạkt

 der <Takts (Taktes), Takte>1
1(kein Plur.) mus.: die bestimmte Art des Wechsels zwischen betonten und unbetonten Noten den Takt schlagen, den Takt eines Musikstücks bestimmen
2mus.: eine einzelne Einheit bei der Gliederung eines Musikstückes nach dem Takt 1 beim Üben ein Stück vom dritten Takt an wiederholen, ein Stück nach wenigen Takten erkennen
3. der rhythmisch gegliederte Ablauf einer Bewegung beim Rudern/Sägen/Seilspringen aus dem Takt kommen, der Takt einer Maschine/eines Motors
4techn.: ein einzelner Arbeitsschritt bei der Produktion am Fließband
getaktet

Tạkt

 der <Takts (Taktes)>2 (kein Plur.) (≈ Feingefühl) die Fähigkeit, besonders in peinlichen Situationen oder bei traurigen Anlässen sich richtig zu verhalten und besonders die richtigen Worte zu finden keinen Takt haben, Er hat in dieser Sache viel Takt bewiesen., ein Mensch mit viel/ohne jeden Takt

Tạkt

1 der; -(e)s, -e
1. nur Sg; das Maß1 (1), das ein Musikstück rhythmisch in gleiche Einheiten teilt <nach dem Takt spielen; aus dem Takt kommen; im Takt bleiben; den Takt wechseln>
|| K-: Taktart, Taktwechsel
|| -K: Dreivierteltakt, Viervierteltakt, Walzertakt
2. ein kurzer Abschnitt eines Musikstücks, der durch den Takt (1) bestimmt wird
3. ein paar Takte spielen gespr; einen kurzen Teil eines Musikstücks spielen: Sie hat ein paar Takte des Walzers auf dem Klavier gespielt
|| ID jemanden aus dem Takt bringen gespr; jemanden verwirren

Tạkt

2 der; -(e)s; nur Sg; das Gefühl für höfliches, rücksichtsvolles und anständiges Benehmen; <viel, wenig, keinen Takt haben; etwas mit großem Takt behandeln; Takt zeigen>
|| hierzu tạkt•los Adj; Tạkt•lo•sig•keit die; tạkt•voll Adj

Takt

(takt)
substantiv männlich
Takt(e)s , Takte
1. Musik rhythmische Einteilung eines Musikstücks ein Musikstück im Dreivierteltakt den Takt schlagen Du bringst mich mit deinem Klopfen völlig aus dem Takt.
2. Musik einer der kurzen Abschnitte eines Musikstücks, die den Takt1 bestimmen ein paar Takte spielen Auftakt Schlusstakt
3. Gefühl dafür, wie man anständig und rücksichtsvoll mit Menschen umgeht Sie hat überhaupt keinen Takt. Taktgefühl
Thesaurus

Takt:

Tempo
Übersetzungen

Takt

incelik, denlilik, ölçü, zaman

Takt

compàs, temps

Takt

takt

Takt

takt

Takt

tahdikkuus

Takt

takt

Takt

機転

Takt

재치

Takt

takt

Takt

taktfullhet

Takt

การมีไหวพริบหรือปฏิภาณดี

Takt

sự tế nhị

Takt

時鐘

Takt

Часовник

Tạkt

m <-(e)s, -e>
(= Einheit) (Mus) → bar; (Phon, Poet) → foot; mit jdm ein paar Takte reden (inf: = die Meinung sagen) → to give sb a good talking-to (inf)
(= Rhythmus)time; den Takt schlagento beat time; (den) Takt haltento keep time; im Takt bleibento stay in time; den Takt verlierento lose the beat; den Takt wechselnto change the beat, to change (the) time; im Takt singen/tanzento sing/dance in time (→ to (Brit) → or with the music); gegen den Taktout of time (with the music); im/gegen den Takt marschierento be in/out of step; den Takt angeben (lit)to give the beat or time; (fig)to call the tune; im Takt der Musikin time to (Brit) → or with music; das Publikum klatschte den Takt dazuthe audience clapped in time to the music; wenn alle Kolben im Takt arbeitenif all the pistons are in phase
(Aut) → stroke
(Ind) → phase
no pl (= Taktgefühl)tact; mit dem ihm eigenen Taktwith his great tact(fulness); er hat keinen Takt im Leibe (inf)he hasn’t an ounce of tact in him
(= Taktverkehr)regular service; im Takt fahrento go at regular intervals; alle Linien verkehren im Einstundentaktthere is an hourly service on all routes
(Comput) → (clock) pulse or signal
den Takt angeben [fig.]to dictate the rhythm [fig.]
asymmetrische Taktart [z.B. 7/8]asymmetrical time signature
asymmetrische Taktart [z.B. 7/8]asymmetrical metre [Br.]