Tag

(weiter geleitet durch Tagesende)

Tag

 <Tags (Tages), Tage> der Tag SUBST
1. der Zeitraum von vierundzwanzig Stunden, der ab Mitternacht gerechnet wird noch drei Tage dauern, heute in acht Tagen/über acht Tage, Er wird noch am heutigen Tag eintreffen., der gestrige/heutige/morgige Tag, ein arbeitsreicher/schöner Tag, ein regnerischer/sonniger Tag, Die Tage der Woche heißen Sonntag, Montag, Dienstag, ...
Arbeits-, Feier-, Sommer-, Winter-, Wochen-
2. der Zeitraum, in dem es (durch Sonnenlicht) hell ist Es wird Tag., Der Tag bricht an., Der Tag geht in die Nacht über.
taghell
3. ein Zeitpunkt, an dem es (durch Sonnenlicht) hell ist sich etwas bei Tage besehen, Bei Tag(e) sieht die Farbe ganz anders aus.
4. der Tag der .../des ... ein Fest, eine Zusammenkunft, ein besonderes Ereignis, das mit einem bestimmten Thema in Verbindung steht Tag der offenen Tür (≈ ein Tag, an dem die Räume einer Institution von interessierten Besuchern besichtigt werden können), der Tag der deutschen Einheit (≈ der dritte Oktober), Die Stadt veranstaltet in der nächsten Woche die Tage der französischen Kultur.
5. Plur. ein unbestimmter Zeitraum von mehreren Tagen oder Jahren die Tage ihres Glücks, Es geschah in jenen Tagen ..., Das kennt man noch bis in unsere Tage., auf seine alten Tage, seine letzten Tage in einem Altenheim verbringen
6. Plur. umg. Menstruation, Periode, Regel Regelblutung Sie hat ihre Tage., während der Tage Binden/Tampons verwenden über/unter Tag(e) bergb.: über/unter der Erde Die Kohle wird hier über/unter Tage abgebaut. eines Tages irgendwann zu Tag(e) kommen/treten bekannt werden an den Tag legen zeigen, offenbaren Ausdauer/Fleiß/Mut an den Tag legen ein Unterschied wie Tag und Nacht umg. ein sehr großer Unterschied Großschreibung→R 3.3, 3.5 Tag und Nacht Tag für Tag am/bei Tag vor vierzehn Tagen des Tags am nächsten Tag im Laufe des heutigen Tag(e)s Kleinschreibung→R 3.10 tags darauf tags zuvor Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.20 ein Geheimnis/einen Schatz zu Tage/zutage fördern tagelang zutage

Tag

der; -(e)s, -e
1. der Zeitraum von 24 Stunden (zwischen 000 und 2400 Uhr): Die Woche hat sieben Tage; „Welchen Tag haben wir heute?/Was ist heute für ein Tag?“; Es geht mir von Tag zu Tag besser, bald bin ich wieder gesund
|| K-: Tagesablauf, Tageshälfte, Tagesmitte, Tagesstunde
|| -K: Arbeitstag, Ferientag, Urlaubstag; Regentag, Sonnentag; Frühlingstag, Herbsttag, Sommertag, Wintertag
|| NB: Wochentag
2. die Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, in der es hell ist ↔ Nacht <ein bewölkter, regnerischer, sonniger, heißer, kühler, windiger, windstiller Tag; es wird Tag; der Tag bricht an, graut>: Im Winter sind die Tage kurz, im Frühling werden sie wieder länger; Kommen wir noch bei Tag(e)/am Tag an?
|| K-: Tagesanbruch, Tagesanfang, Tagesdienst, Tagesende, Tagestemperatur; Tagschicht
3. nur Pl ≈ Zeiten: Der alte Mann hatte schon bessere Tage gesehen (= erlebt); Dieser Brauch war bis in unsere Tage hinein (= bis vor Kurzem) verbreitet
4. der Tag des Herrn geschr veraltet ≈ Sonntag
5. der Jüngste Tag der Tag, an dem (nach christlichem Glauben) die Welt aufhört zu existieren
6. Tag der offenen Tür ein Tag, an dem man einen Betrieb, eine Schule o. Ä. besichtigen kann
7. der Tag der (Deutschen) Einheit der Nationalfeiertag der Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober (seit 1991; vorher am 17. Juni)
8. der Tag der Republik hist (DDR); der Nationalfeiertag der früheren DDR am 7. Oktober
9. Guten Tag! verwendet als Gruß, wenn man jemanden trifft (u. seltener auch beim Abschied)
10. Tag! gespr ≈ Guten Tag (9)
11. Tag für Tag jeden Tag
12. des Tags; unter Tags am Tag (2) ↔ nachts
13. Tag und Nacht ohne Unterbrechung ≈ immer, ständig: Das Lokal hat Tag und Nacht geöffnet
14. über/unter Tage (beim Bergbau) über/unter der Erde: Kohle über/unter Tage abbauen
|| ID eines (schönen) Tages an irgendeinem Tag (besonders in der Zukunft): Das wirst du eines Tages bereuen!; am helllichten Tag verwendet, um Erstaunen od. Entsetzen darüber auszudrücken, dass etwas bei Tag (2) geschieht: Er wurde am helllichten Tag auf der Straße überfallen; heute usw in acht/vierzehn Tagen am gleichen Wochentag wie heute usw in einer Woche/in zwei Wochen; heute usw vor acht/vierzehn Tagen heute usw vor einer Woche/zwei Wochen; (bei) jemandem (kurz) Guten/guten Tag sagen gespr; jemanden kurz besuchen, um mit ihm zu reden; bei Tage besehen wenn man genau darüber nachdenkt; jemandes (großer) Tag ein wichtiger Tag für jemanden; jeden Tag ≈ bald <jemand/etwas muss jeden Tag kommen; jemanden/etwas jeden Tag erwarten>; eine Frau hat die/ihre Tage gespr euph; eine Frau hat ihre Menstruation; die kritischen Tage (einer Frau) die Tage, an denen eine Frau schwanger werden kann; jemandes Tage sind gezählt
a) jemand wird bald sterben;
b) jemand wird bald seine Stellung verlieren o. Ä.; die Tage + Gen /von etwas sind gezählt etwas wird bald nicht mehr existieren; ein Unterschied wie Tag und Nacht gespr; ein sehr großer Unterschied; auf meine, deine (usw) alten Tage gespr, meist hum; in meinem (usw) (hohen) Alter; den lieben langen Tag den ganzen Tag; von einem Tag auf den anderen plötzlich, unerwartet; keinen guten Tag haben nicht in Form sein, kein Glück haben; meist er/sie hat einen schlechten Tag heute er/sie ist schlecht gelaunt od. nicht in Form heute; etwas an den Tag bringen etwas aufdecken od. bekannt machen; etwas kommt an den Tag etwas wird bekannt; etwas an den Tag legen eine Eigenschaft unerwartet zeigen; in den Tag hinein leben sich keine Sorgen um die Zukunft machen; jemanden von einem Tag auf den anderen vertrösten jemanden immer wieder auf etwas warten lassen; ewig und drei Tage gespr; sehr lange <etwas dauert, hält, reicht ewig und drei Tage; ewig und drei Tage für etwas brauchen, auf jemanden/etwas warten müssen>; Morgen ist auch noch ein Tag! das kann bis morgen warten; Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben man muss erst auf das Ende warten, bevor man weiß, ob etwas gut war; Noch ist nicht aller Tage Abend geschr; es gibt noch Hoffnung
|| NB: zutage
TAGTextil Ausrüstungs-Gesellschaft
TAGTrans-Austria-Gasleitung

Tag

(taːk)
substantiv männlich
Tag(e)s , Tage
1. Nacht die Zeit, in der es hell ist ein sonniger / regnerischer Tag Im Frühling werden die Tage wieder länger. Der Tag ging schon zuende, als sie endlich am Ziel waren. Der Tag ging schon zu Ende, als sie endlich am Ziel waren.
Gruß bes. am Nachmittag oder beim Kennenlernen Komm, sag Guten Tag zu Onkel Theo. Sie wünschte uns einen guten Tag.
bekannt werden Irgendwann wird die Wahrheit an den Tag kommen.
Sprichwort
Bergbau über / unter der Erde Die Bergleute arbeiten unter Tage. Die Begleute arbeiten unter Tage.
2. Zeitraum von 0.00 bis 24.00 Uhr Eine Woche hat sieben Tage. Er geht jeden Tag joggen.
irgendwann in der Zukunft Eines Tages wirst du das bereuen.
kontinuierlich Es geht ihr von Tag zu Tag besser.
3. figurativ nur Pl. bestimmter Zeitraum, den jd durchlebt / in dem etw. existiert die Tage der Kindheit
jd / etw. war früher in besserer Form / Verfassung Dieser Schrank hat auch schon bessere Tage gesehen.
im hohen Alter Auf ihre alten Tage hat sie noch Klavierspielen gelernt.
4. umgangssprachlich nur Pl. Menstruation Sie hat gerade ihre Tage. Sie hat ihre Tage.
Übersetzungen

Tag

dia

Tag

gün, gündüz, bütün gün, Günaydın!, günün birinde, her gün, ay başı, dönem, regli

Tag

dia, jorn

Tag

den

Tag

dag, dagtimer

Tag

tago

Tag

día

Tag

ööpäev

Tag

päivä, päiväsaika

Tag

dan

Tag

nap

Tag

hari

Tag

dagur

Tag

concilium, conventus, dies, dies festus, dies sollemnis

Tag

diena

Tag

diena

Tag

zi

Tag

deň

Tag

dan

Tag

dag

Tag

siku

Tag

一日, 日, 昼間

Tag

낮, 주간, 하루

Tag

เวลากลางวัน, กลางวัน, วัน

Tag

ban ngày, ngày

Tag

Ден

Tag

1
m <-(e)s, -e>
day; am Tag(e) des/der …(on) the day of …; am Tagduring the day; alle Tage (inf) jeden Tagevery day; am vorigen Tag(e), am Tag(e) vorherthe day before, the previous day; auf den Tag (genau)to the day; auf ein paar Tagefor a few days; auf seine alten Tageat his age; bis auf seine letzten Tageto his dying day, right up to the very end; bei Tag und Nachtnight and day, day and night; bis in unsere Tageup to the present day; in den letzten Tagenin the last few days, in recent days; bis die Tage! (inf)so long (inf), → cheerio (Brit inf), → see ya (inf); diese (inf) or dieser Tage (= bald)in the next few days; den ganzen Tag (lang) (lit, fig)all day long, the whole day; eines Tagesone day; eines Tages wirst du …one day or one of these days you’ll …; eines schönen or guten Tagesone fine day; sich (dat) einen schönen/faulen Tag machento have a nice/lazy day; Tag für or um Tagday by day; in unseren Tagen, in den heutigen Tagenthese days, nowadays; unter Tags (dial)during the daytime; von Tag zu Tagfrom day to day, every day; Tag der ArbeitLabour Day (Brit), → Labor Day (US); Tag der Republik/Befreiung (DDR) → Republic/Liberation Day; der Tag des Herrn (Eccl) → the Lord’s Day; welcher Tag ist heute?what day is it today?, what’s today?; ein Tag wie jeder anderea day like any other; guten Tag!hello (inf), → good day (dated form); (vormittags auch) → good morning; (nachmittags auch) → good afternoon; (esp bei Vorstellung) → how-do-you-do; Tag! (inf)hello, hi (inf); → morning (inf); → afternoon (inf); ich wollte nur Guten (or guten) Tag sagenI just wanted to have a chat; zweimal am Tag(e) or pro Tagtwice daily or a day; von einem Tag auf den anderenovernight; der Lärm des Tagesthe bustle of the world; der Tag XD-Day (fig); er erzählt or redet viel, wenn der Tag lang ist (inf)he’ll tell you anything if you let him; seinen guten/schlechten Tag habento have a good/bad or off day, to have one of one’s good/bad or off days; das war heute wieder ein Tag! (inf)what a day!; das Ereignis/Thema des Tagesthe event/talking point of the day; Sie hören jetzt die Nachrichten des Tagesand now the or today’s news; in den Tag hinein lebento take each day as it comes, to live from day to day; Tag und Nachtnight and day, day and night; das ist ein Unterschied wie Tag und Nachtthey are as different as chalk and cheese (Brit) → or night and day (US); Tag und Stunde bestimmento fix a precise time ? Abend a
(= Tageslicht) bei Tag(e) (ankommen)while it’s light; arbeiten, reisenduring the day; es wird schon Tagit’s getting light already; es ist Tagit’s light; solange (es) noch Tag istwhile it’s still light; an den Tag kommen (fig)to come to light; etw an den Tag bringento bring sth to light; er legte großes Interesse an den Taghe showed great interest; zu Tage = zutage
(inf: = Menstruation) meine/ihre Tagemy/her period; sie hat ihre Tage (bekommen)it’s her time of the month (Brit), → she has her period (US)
(Min) über Tage arbeitento work above ground, to work on or at the surface; unter Tage arbeitento work underground or below ground, to work below the surface; etw unter Tage abbauento mine sth; etw über Tage abbauento quarry (esp Brit) → or excavate sth

Tag

2
m <-s, -s> (Comput) → tag
Es gibt Tage, da verspeist man den Bären, und Tage, da wird man eben vom Bären verspeist.Sometimes you eat the bear and sometimes the bear, well, he eats you. [The Big Lebowski]
gewöhnlich einige Stunden und nur selten mehr als einige Tage andauernto usually last a few hours and only rarely more than a few days
Soll ich denn einen Sommertag dich nennen [...]? [Karl Kraus]Shall I compare thee to a summer's day? [Shakespeare, Sonnet 18]