Schlinge

Schlịn·ge

 <Schlinge, Schlingen> die Schlinge SUBST ein Stück Draht, Schnur oder Stoff, das zu einer runden Form gebogen ist Er musste den verletzten Arm in einer Schlinge tragen.

Schlịn•ge

die; -, -n; die Form, die ein Faden, Draht o. Ä. hat, wenn man ihn so biegt, dass ungefähr ein Kreis entsteht <eine Schlinge knüpfen, machen; die Schlinge zuziehen>: den gebrochenen Arm in einer Schlinge tragen
|| -K: Armschlinge, Drahtschlinge, Lassoschlinge, Schnurschlinge, Seilschlinge, Stoffschlinge
|| ID jemandem in die Schlinge gehen von jemandem gefangen werden

Schlinge

(ˈʃlɪŋə)
substantiv weiblich
Schlinge , Schlingen
1. Schnur, Draht o. Ä., die / der zu einem Kreis gelegt (und verknotet) wurde die Schlinge zuziehen Teppichschlingen eine Schlinge zuziehen jdm / sich eine Schlinge um den Hals legen
sich aus einer gefährlichen Lage befreien
2. Medizin Arm- um den Hals gebundenes Tuch zum Stützen eines verletzten Armes
3. eine Schlinge1 zum Fangen von Tieren einen Hasen in der Schlinge fangen
Übersetzungen

Schlinge

noose, snare, loop, sling

Schlinge

pętla, sidło, proca

Schlinge

závěs

Schlinge

slynge

Schlinge

cabestrillo, Loop

Schlinge

kantoside

Schlinge

povoj

Schlinge

吊り包帯

Schlinge

삼각건

Schlinge

slynge

Schlinge

петля

Schlinge

mitella

Schlinge

ห่วงเชือก สายหนัง หรือโซ่สำหรับดึงรั้งของ

Schlinge

băng đeo vào cổ

Schlinge

背带,

Schlinge

Schlinge

לולאה

Schlịn|ge

f <-, -n> → loop; (an Galgen) → noose; (Med: = Armbinde) → sling; (= Falle)snare; Schlingen legento set snares; den Kopf or sich aus der Schlinge ziehen (fig)to get out of a tight spot (inf); (bei jdm) die Schlinge zuziehen (fig)to tighten the noose (on sb); die Schlinge um seinen Hals zieht sich langsam zu (fig)the noose is slowly tightening on him
Die Schlinge um seinen Hals zieht sich langsam zu. [fig.]The noose is slowly tightening on him. [fig.]
sich in seiner eigenen Schlinge fangento be hoist with one's own petard
die Arme um jdn. schlingento wrap one's arms around sb.