schein-

schein-

, Schein- im Adj oder Subst, begrenzt produktiv, oft pej; drückt aus, dass das im zweiten Wortteil Genannte nur scheinbar, aber nicht in Wirklichkeit zutrifft; der Scheinangriff, das Scheinargument, die Scheinfirma, das Scheingeschäft, scheinliberal, die Scheinlösung, das Scheinproblem, die Scheinschwangerschaft, scheintot, der Scheintod, der/die Scheintote, der Scheinvertrag, der Scheinwiderstand
Übersetzungen

Schein-

mock

Schein-

:
Schein|an|griff
mfeint (attack)
Schein|asy|lant(in)
schein|bar
adjapparent, seeming attr; (= vorgegeben)feigned, ostensible
advapparently, seemingly; er hörte Schein- interessiert zuhe listened with apparent or seeming/feigned interest
Schein|blü|te
fillusory flowering; (Econ) → illusory boom
Schein|da|sein
Schein|ehe

Schein-

:
Schein|fir|ma
Schein|frie|de
Schein|ge|fecht
ntmock or sham fight
Schein|ge|schäft
Schein|grund
mspurious reason; (= Vorwand)pretext
schein|hei|lig
adjhypocritical; (= Arglosigkeit vortäuschend)innocent
adv fragen, sagen, grinseninnocently; Schein- tunto be hypocritical; (= Arglosigkeit vortäuschen)to act innocent, to play or act the innocent
Schein|hei|li|ge(r)
mf decl as adjhypocrite; (Arglosigkeit vortäuschend) → sham
Schein|hei|lig|keit
fhypocrisy; (= vorgetäuschte Arglosigkeit)feigned innocence
Schein|hei|rat
Schein|hin|rich|tung
Schein|schwan|ger|schaft
Schein|selbst|stän|di|ge(r) ?
mf decl as adj person who has adopted freelance status so that his employer avoids paying social security contributions
Schein|selbst|stän|dig|keit ?
ffreelance status (to avoid employer paying social security contributions)
schein|tot
adjin a state of apparent death or of suspended animation; (fig) Mensch, Parteion one’s/its last legs
Schein|to|te(r)
Schein|welt