Schaulustige

Schau·lus·ti·ge

 <Schaulustigen, Schaulustigen> der/die Schaulustige SUBST abwert. jmd., der aus Sensationsgier die Vorgänge an einer Unglücksstelle betrachtet Die vielen Schaulustigen behinderten die Arbeiten der Rettungskräfte am Unfallort.

Schau•lus•ti•ge

der/die; -n, -n; meist pej; jemand, der bei einem Unfall, Brand o. Ä. zusehen will: Die Schaulustigen behindern die Arbeit der Polizei am Unfallort
|| NB: ein Schaulustiger; der Schaulustige; den, dem, des Schaulustigen
|| hierzu Schau•lust die; nur Sg

Schaulustige

(ˈʃaulʊstiːgə)
substantiv männlich/weiblich
Schaulustigen , Schaulustigen
abwertend jd, der aus Neugier bei einem Unfall, Brand o. Ä. zusieht Bei dem Unfall gab es viele Schaulustige.