Salmonelle

Sal·mo·nẹl·le

 die <Salmonelle, Salmonellen> (meist Plur.) ein Bakterium, das Darminfektionen hervorruft
-ninfektion

Sal•mo•nẹl•le

die; -, -n; meist Pl; eine Bakterienart, die besonders in (verdorbenen) Lebensmitteln vorkommt und beim Menschen Krankheiten im Darm verursacht
|| K-: Salmonellenvergiftung; salmonellenverseucht