Sackgasse

Sạck·gas·se

 <Sackgasse, Sackgassen> die Sackgasse SUBST eine Straße, die nicht mehr weiterführt in einer Sackgasse stecken umg. übertr. nicht mehr weiterwissen

Sạck•gas•se

die; eine meist kurze Straße, die vor einem Grundstück, Haus o. Ä. endet, sodass man auf ihr nicht weiterfahren kann
|| ID etwas ist in eine Sackgasse geraten etwas hat einen Punkt erreicht, an dem es so viele Probleme gibt, dass man nicht mehr weitermachen kann <politische Gespräche, Verhandlungen>

Sackgasse

(ˈzakgasə)
substantiv weiblich
Sackgasse , Sackgassen
1. Straße mit einer einzigen Möglichkeit, hinein- oder herauszukommen Das Haus steht am Ende einer Sackgasse.
2. Situation, in der es keine Lösung für Probleme gibt Die Verhandlungen sind in eine Sackgasse geraten.
Übersetzungen

Sackgasse

zsák utca

Sackgasse

slepá ulička

Sackgasse

blindgyde

Sackgasse

umpikuja

Sackgasse

slijepa ulica

Sackgasse

行き止まり

Sackgasse

종점

Sackgasse

blindvei

Sackgasse

тупик

Sackgasse

återvändsgränd

Sackgasse

ทางตัน

Sackgasse

ngõ cụt

Sackgasse

尽头
in eine Sackgasse geraten [fig.]to reach an impasse [negotiations]
Er ist in eine Sackgasse gekommen.He has reached a blind alley.
Sackgasse im Wohnbereichclose [Br.]