Sabotage

Sa·bo·ta·ge

 [zaboˈtaːʒə] <Sabotage, Sabotagen> die Sabotage SUBST meist Sing. eine Handlung, mit der jmd. (oft zu politischen Zwecken) einen Plan anderer vereitelt, indem er absichtlich Maschinen, Arbeitsmittel oder Waren zerstört

Sa•bo•ta•ge

[-'taːʒə] die; -; nur Sg; die Handlung(en), durch die jemand aus meist politischen Gründen etwas Wichtiges behindert, zerstört od. beschädigt <Sabotage ausüben, verüben; jemanden wegen Sabotage verurteilen>: Man nimmt an, dass der Brand in der Chemiefabrik auf Sabotage zurückgeht
|| K-: Sabotageakt, Sabotagetätigkeit
Übersetzungen

Sabotage

sabotaj, baltalama

Sabotage

sabotado

Sabotage

sabotaje

Sabotage

sabotage

Sabotage

skemmdarverk

Sabotage

sabotaggio

Sabotage

妨害工作, 故意の破壊

Sabotage

Sabotagem

Sabotage

sabotáž

Sabotage

sabotage

Sabotage

sabotaasi

Sabotage

sabotaža

Sabotage

방해 행위

Sabotage

sabotage

Sabotage

sabotasje

Sabotage

sabotaż

Sabotage

sabotage

Sabotage

การก่อวินาศกรรม

Sabotage

sự phá hoại

Sabotage

破坏

Sabotage

Саботаж

Sabotage

破壞

Sa|bo|ta|ge

f <-, -n> → sabotage (an +dat of); Sabotage treibento perform acts of sabotage