Säule

Säu·le

 <Säule, Säulen> die Säule SUBST
1. ein starker steinerner Pfosten, der das Dach eines Bauwerks stützt Hier liegen die Überreste der Säulen eines antiken griechischen Tempels.
2. übertr. jmd., der ein wesentlicher Verfechter von etwas ist oder etwas, auf dem ein Gedankengebäude wesentlich ruht Chomskys Theorie ruht im wesentlichen auf den Säulen ...

Säu•le

die; -, -n
1. ein starker Pfosten (meist aus Stein), der das Dach eines großen Gebäudes (besonders eines Tempels) stützt <dorische, ionische, korinthische Säulen; etwas ruht auf Säulen; der Fuß, der Schaft, das Kapitell einer Säule>
|| K-: Säulenbau, Säulenfuß, Säulenhalle, Säulenkapitell, Säulenportal, Säulentempel
2. gespr; jemand, der in einer Gruppe von Menschen eine sehr wichtige Stellung hat ≈ Stütze (2) <jemand ist eine Säule der Gesellschaft, der Mannschaft>
|| zu
1. säu•len•för•mig Adj
|| NB: Pfeiler

Säule

(ˈzɔylə)
substantiv weiblich
Säule , Säulen
Architektur runde, senkrechte Stange aus Stein Säulenhalle Das Dach des Tempels ruht auf Säulen.
Übersetzungen

Säule

column, pillar

Säule

sütun, kolon

Säule

sloup

Säule

søjle, kolonne

Säule

oszlop

Säule

kolonn, kolumn, pelare

Säule

columna, pilar

Säule

pylväs

Säule

stup

Säule

円柱, 柱

Säule

기둥

Säule

søyle

Säule

filar, kolumna

Säule

coluna, pilar

Säule

เสาหลัก, หลักเสาหินใหญ่

Säule

cột

Säule

圆柱, 柱子

Säu|le

f <-, -n> → column; (= Rauchsäule, Wassersäule auch, inf: = Pfeiler, fig: = Stütze) → pillar; eine/die tragende Säule sein (fig)to be a/the mainstay; die Säulen des Herkulesthe Pillars of Hercules
Die Säulen der ErdeThe Pillars of the Earth [Ken Follett]
Säule des HimmelsPillar of the Sky [Cecelia Holland]
eine tragende Säule seinto be a mainstay