Rechtfertigung

Verwandte Suchanfragen zu Rechtfertigung: rechtfertigen

Recht·fẹr·ti·gung

 <Rechtfertigung, Rechtfertigungen> die Rechtfertigung SUBST
1. die Worte, mit denen sich jmd. rechtfertigt zur Rechtfertigung seiner Handlungsweise etwas vorbringen, ihre einzige Rechtfertigung war ...
2rel.: (in der christl. Lehre) Gerechtigkeit, die dem Menschen durch Gott zugesprochen wird

rẹcht•fer•ti•gen

; rechtfertigte, hat gerechtfertigt; [Vt]
1. etwas (mit etwas) rechtfertigen die Gründe für eine Handlung, Äußerung o. Ä. nennen: Die Firma rechtfertigte die Entlassung der Arbeiter mit der schlechten Konjunkturlage
2. etwas rechtfertigt etwas etwas ist ein ausreichender Grund für etwas <etwas ist (durch etwas) gerechtfertigt>: Die gute Qualität des Stoffs rechtfertigt den hohen Preis; Hältst du die strenge Bestrafung für gerechtfertigt?; Sein Verhalten ist durch nichts gerechtfertigt; [Vr]
3. sich (mit etwas) rechtfertigen die Gründe für seine Aktionen, Äußerungen o. Ä. nennen: Er versucht sich immer damit zu rechtfertigen, dass er hier neu ist
|| hierzu Rẹcht•fer•ti•gung die
Übersetzungen

Rechtfertigung

haklı çıkarma, suçsuzluğunu kanıtlama

Rechtfertigung

giustificazione

Rechtfertigung

justificación

Rechtfertigung

justification

Rechtfertigung

motivering

Rechtfertigung

justificação

Rechtfertigung

Uzasadnienie

Rechtfertigung

Αιτιολόγηση

Rechtfertigung

Обосновка

Rechtfertigung

理由

Rechtfertigung

理由

Rechtfertigung

Begrundelse

Rechtfertigung

Motivering

Rẹcht|fer|ti|gung

fjustification; zu meiner Rechtfertigungin my defence (Brit) → or defense (US), → in justification of what I did/said etc; etw zur Rechtfertigung vorbringento say sth in one’s defence (Brit) → or defense (US), → to say sth to justify oneself