Rechenschaftsbericht

Rẹ·chen·schafts·be·richt

 <Rechenschaftsberichts (Rechenschaftsberichtes), Rechenschaftsberichte> der Rechenschaftsbericht SUBST amtsspr.: ein schriftlicher Bericht, in dem eine Institution über ihre Tätigkeit, sowie Einnahmen und Ausgaben in einem bestimmten Zeitabschnitt berichtet einen Rechenschaftsbericht geben

Rẹ•chen•schaft

die; -; nur Sg
1. Rechenschaft (über etwas (Akk)) ein Bericht o. Ä. darüber, warum man etwas getan hat od. wie man seine Pflicht erfüllt hat <jemandem Rechenschaft ablegen, geben; von jemandem Rechenschaft fordern, verlangen; jemandem (keine) Rechenschaft schuldig sein>: Einmal im Jahr legt der Vorstand des Vereins Rechenschaft darüber ab, wofür er das Geld ausgegeben hat
|| K-: Rechenschaftsbericht, Rechenschaftspflicht
2. jemanden (für etwas) zur Rechenschaft ziehen jemanden dazu zwingen, Rechenschaft (1) zu geben und die Folgen dafür zu tragen, wenn er seine Pflicht nicht erfüllt hat
Übersetzungen

Rechenschaftsbericht

statement of accounts