Rücktritt


Verwandte Suchanfragen zu Rücktritt: Rücktrittsrecht

Rụ̈ck·tritt

 <Rücktritts (Rücktrittes), Rücktritte> der Rücktritt SUBST
1. der Vorgang, dass jmd. ein Amt aufgibt der Rücktritt der Ministerin/der Regierung, seinen Rücktritt einreichen/erklären
-sabsicht, -sdrohung, -serklärung, -sforderung, -sgesuch
2rechtsw.: das Zurücktreten von einem Vertrag
Reise-
3. umg. kurz für "Rücktrittbremse" ein Fahrrad mit/ohne Rücktritt

Rụ̈ck•tritt

1 der
1. das Aufgeben eines Amtes o. Ä. <seinen Rücktritt anbieten, erklären; jemandes Rücktritt fordern, annehmen>: Nach dem Skandal bot der Innenminister seinen Rücktritt an; Er begründete seinen Rücktritt vom Ministeramt mit seiner Krankheit
|| K-: Rücktrittsdrohung, Rücktrittserklärung, Rücktrittsgesuch
2. das Zurücktreten aus einem (Kauf)Vertrag
|| K-: Rücktrittsgebühr, Rücktrittsrecht

Rụ̈ck•tritt

2 der; nur Sg; eine Bremse am Fahrrad, die funktioniert, wenn man mit einem Pedal nach hinten drückt <ein Fahrrad mit/ohne Rücktritt>
|| K-: Rücktrittbremse

Rücktritt

(ˈrʏktrɪt)
substantiv männlich
Rücktritt(e)s , Rücktritte
das Zurücktreten von einem Amt Der Minister erklärte seinen sofortigen Rücktritt. jds Rücktritt fordern
Übersetzungen

Rücktritt

ayrılma, istifa

Rücktritt

recesso

Rücktritt

Odstoupení

Rụ̈ck|tritt

m
(= Amtsniederlegung)resignation; (von König)abdication; seinen Rücktritt einreichen or erklärento hand in or tender (form)one’s resignation
(Jur) (von Vertrag)withdrawal (von from), rescission (form)(von of); Rücktritt vom Versuchabandonment of intent
(inf: = Bremse) → backpedal or coaster brake