Quittungsblock

Quịt·tungs·block

 <Quittungsblocks (Quittungsblockes), Quittungsblöcke> der Quittungsblock SUBST Abreißblock mit Formularen für Quittungen 1

Blọck

der; -(e)s, -s/Blö•cke
1. (Pl Blöcke) ein schweres, massives Stück Holz, Metall od. Stein mit Kanten: ein unbehauener Block aus Granit
|| -K: Holzblock, Marmorblock, Steinblock
2. (Pl Blocks/Blöcke) ein großes Wohngebäude mit mehreren Etagen
|| -K: Wohnblock
3. (Pl Blocks/Blöcke) eine Gruppe mehrerer (meist gleicher od. ähnlicher) Häuser, die aneinandergebaut od. im Viereck um einen Innenhof gebaut sind
|| -K: Häuserblock
4. (Pl Blöcke) ein politischer od. wirtschaftlicher Zusammenschluss von Parteien od. Staaten <einen Block bilden>
|| K-: Blockbildung
|| -K: Militärblock, Staatenblock, Währungsblock, Wirtschaftsblock; Ostblock
5. (Pl Blocks/Blöcke) eine ziemlich große Zahl gleich großer Papierblätter, die an einer Seite zusammengeheftet sind, damit man sie einzeln abreißen kann
|| -K: Briefblock, Quittungsblock, Schreibblock, Zeichenblock
6. (Pl Blöcke) Kollekt; eine Gruppe von gleichartigen Dingen, die eine Einheit bilden (u. meist zusammen bearbeitet werden)
|| -K: Datenblock, Informationsblock

Quịt•tung

die; -, -en
1. eine Bescheinigung, dass man Geld od. Waren erhalten hat <jemandem eine Quittung (über 30 Euro) ausstellen; eine Quittung unterschreiben>
|| K-: Quittungsblock, Quittungsbuch, Quittungsformular
2. die Quittung gespr; unangenehme Folgen eines (schlechten) Verhaltens: Hier hast du die Quittung für deinen Leichtsinn
Übersetzungen

Quịt|tungs|block

m pl <-blöcke>, Quịt|tungs|buch
nt pl <-bücher> → receipt book