Querschnitt lähmung

Quer·schnitt(s)·läh·mung

 die <Querschnitt lähmung, Querschnitt lähmungen> med.: Lähmung des Körpers unterhalb einer bestimmten Stelle am Rückenmark Durch die Querschnittslähmung ist sie an den Rollstuhl gefesselt.