Quelle


Verwandte Suchanfragen zu Quelle: Otto

Quẹl·le

 die <Quelle, Quellen>
1. die Stelle, an der ein Fluss oder Bach entspringt die Quelle der Elbe, die Länge eines Flusses von der Quelle bis zur Mündung
Donau-
2. eine Stelle, an der Wasser aus dem Erdboden fließt heiße/schwefelhaltige Quellen, Neben dem Felsen sprudelt eine Quelle.
Quellwasser
Heil-, Thermal-
3. (übertr. ≈ Ursprung) der Ausgangspunkt oder die Ursache von etwas die Quelle ihrer Unzufriedenheit
Energie-, Fehler-, Gefahren-
4. (in der Geschichts- und Literaturwissenschaft) Dokument, Text oder Beleg, der für wissenschaftliche Forschungen genutzt wird Der Autor zitiert verschiedene Quellen., für eine Arbeit zahlreiche Quellen studieren/benutzen
-nachweis, -nstudium
5. die Person oder Institution, von der eine Information stammt Ich weiß das aus zuverlässiger Quelle., Der Journalist gab seine Quelle nicht preis.

Quẹl•le

die; -, -n
1. eine Stelle, an der Wasser aus der Erde kommt <eine heiße, sprudelnde, versiegte Quelle>
|| K-: Quellwasser
2. der Ursprung eines Baches od. Flusses: der Lauf der Donau von der Quelle bis zur Mündung
3. geschr; der Ursprung od. Ausgangspunkt <eine Quelle der Freude, der Angst, des Schmerzes>
4. ein Text, den man wissenschaftlich verwertet od. in einem anderen Text zitiert
|| K-: Quellenangabe, Quellenforschung, Quellennachweis, Quellenstudium, Quellentext
|| ID an der Quelle sitzen gute Verbindungen zu jemandem od. etwas haben; meist etwas aus sicherer Quelle wissen eine Nachricht von einer zuverlässigen Person od. Stelle haben

Quelle

(ˈkvɛlə)
substantiv weiblich
Quelle , Quellen
1. aus der Erde kommendes Wasser eine heiße Quelle einem Fluss von der Quelle bis zur Mündung folgen
2. die Ursache für ein Gefühl Das Singen ist für mich eine Quelle der Freude.
3. Person, von der man Informationen bekommt etw. aus zuverlässiger Quelle wissen
umgangssprachlich gute Kontakte haben, um etw. günstig zu bekommen
4. Text, den man beim Schreiben eines anderen Textes auswertet, zitiert historische Quellen auswerten Quellenangabe
Übersetzungen

Quelle

kaynak

Quelle

kilde

Quelle

fuente

Quelle

lähde

Quelle

źródło

Quelle

izvir, studenec

Quelle

πηγή

Quelle

Източник

Quelle

מקור

Quelle

Källa

Quelle

Zdroj

Quẹl|le

f <-, -n>
spring; (von Fluss)spring, source; (= Erdölquelle, Gasquelle)well; heiße Quellenhot springs; eine Quelle erschließento develop or exploit a source
(fig) (= Ursprung, Informant)source; (für Waren) → source (of supply), supplier; die Quelle allen Übelsthe root of all evil; eine Quelle der Freudea source of pleasure; Quellen der Weisheitfountain of knowledge; aus zuverlässiger/sicherer Quellefrom a reliable/trustworthy source; an der Quelle sitzen (fig)to be well-placed; (in Organisation) → to be able to get inside information; kannst du mir einige Bücher besorgen, du sitzt doch an der Quelle?can you get me some books, after all you can get them at source
(Comput) → source
Aus verlässlicher Quelle wissen wir, dass ...We've been told by reliable sources that ...
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse. [Antoine de Saint-Exupéry]Language is the source of misunderstandings.
Mülltrennung an der Quellesegregation at the source [waste management]