Primärenergie

Pri·mär·ener·gie

 <Primärenergie, Primärenergien> die Primärenergie SUBST techn.: Energie, die von natürlichen, noch nicht verarbeiteten Energieträgern stammt (Erdöl, Erdgas, Kohle)