Presseclipping

Prẹs·se·clip·ping

 [...klɪpɪɳ] <Presseclippings, Presseclippings> das Presseclipping SUBST wirtsch.: PR
1. der Vorgang, dass jmd. alle Meldungen in der Presse 3 zu einem Produkt oder zu einer Aktivität des Unternehmens herausschneidet
2. die durch Presseclipping 1 gewonnene Informationsmappe, die den Stand der medialen Berichterstattung über ein Produkt oder eine Unternehmensaktivität darstellt