Prüfgerät

prü•fen

; prüfte, hat geprüft; [Vt]
1. jemanden/etwas prüfen feststellen, ob jemand/etwas eine gewünschte Eigenschaft (im richtigen Maß) hat ≈ untersuchen, testen <jemanden/etwas gründlich, oberflächlich prüfen; jemanden prüfend ansehen; etwas prüfend anfassen>: prüfen, ob eine Rechnung stimmt; mit dem Finger die Temperatur des Wassers prüfen; prüfen, wie stark jemand ist; jemanden auf seine Zuverlässigkeit (hin) prüfen
|| K-: Prüfbericht, Prüfgerät, Prüfverfahren
2. etwas prüfen darüber nachdenken, ob man etwas annimmt od. ablehnt ≈ überprüfen <ein Angebot, einen Antrag (eingehend) prüfen>
3. etwas prüft jemanden geschr; etwas belastet jemanden psychisch stark <das Leben; das Schicksal hat jemanden hart, schwer geprüft>
|| NB: meist im Passiv!; [Vt/i]
4. (jemanden) prüfen jemandem Fragen stellen, um zu erfahren, ob er etwas gelernt hat <einen Schüler, einen Studenten prüfen; jemanden mündlich, schriftlich, streng prüfen>: ein staatlich geprüfter Dolmetscher
|| ► Prüfung, überprüfen, nachprüfen
Übersetzungen

Prüfgerät

trier, tester