Potenz

Po·tẹnz

 <Potenz, Potenzen> die Potenz SUBST
1biol.: Impotenz die Fähigkeit des Mannes, den Geschlechtsakt zu vollziehen
-pille, -störung
2. Stärke; Leistungsfähigkeit die wirtschaftliche Potenz eines Unternehmens
3math.: die Zahl, die angibt, wie oft eine Grundzahl mit sich selbst multipliziert werden soll Die dritte Potenz von vier ist vierundsechzig.

Po•tẹnz

die; -, -en
1. nur Sg; die Fähigkeit (eines Mannes) zum Sex (u. dazu, Kinder zu zeugen) ↔ Impotenz
2. Math; die Zahl, die man erhält, wenn man eine Zahl (mehrere Male) mit sich selbst multipliziert <die zweite, dritte usw Potenz; mit Potenzen rechnen>: Die fünfte Potenz von zehn wird als 105 („zehn hoch fünf“) geschrieben

Potenz

(poˈtɛnʦ)
substantiv weiblich
Potenz , Potenzen
1. Medizin sexuelle Leistungs- oder Zeugungsfähigkeit
2. Mathematik Zahl, die mit sich selbst multipliziert wurde mit Potenzen rechnen
Übersetzungen

Potenz

puissance

Potenz

potência

Potenz

potencia

Po|tẹnz

f <-, -en>
(Med) → potency; (fig)ability; (wirtschaftlich etc) → power; schöpferische Potenzcreative power
(Math) → power; zweite Potenzsquare; dritte Potenzcube; eine Zahl in die sechste Potenz erhebento raise a number to the power of six (esp Brit) → or to the sixth power; die zweite/dritte Potenz zu zwei ist vier/achtthe square/cube of two is four/eight, two to the power of two/three is four/eight; die sechste Potenz zu zweitwo to the power of six (esp Brit) → or to the sixth power; in höchster Potenz (fig)to the highest degree
die n-te Potenzthe nth degree
die n-te Potenzthe nth power
zweite Potenzsquare